Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Grothusmann kehrt ins Tor zurück

LSV zu Gast bei GW Erkenschwick

19.05.2007

Lippramsdorf Bei GW Erkenschwick gibt der Bezirksligist SV Lippramsdorf am Sonntag seine Visitenkarte ab. Treffen 13.30 oder 14 Uhr in Erkenschwick, der Anstoß erfolgt um 15 Uhr. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen abstiegsbedrohte Schermbecker ist nun der sechste Tabellenplatz in Gefahr, denn die Gastgeber rangieren mit drei Zählern hinter dem LSV. Die Grün-Weißen belegten im Kreispokal nach einer 0:4-Niederlage gegen den FC 96 Recklinghausen den vierten Platz. Die Gastgeber legen derzeit mehr Wert darauf, dass ihre Zweitvertretung aus der B Ost (Konkurrent des TuS Sythen) in die Kreisliga A aufsteigt. Daher stellten sie drei Akteure, und keine schlechten wie Popowski, für die Reserve ab. Dennoch erwartet LSV-Trainer Josef Ovelhey wie immer gegen die Grün-Weißen ein interessantes, packendes Spiel, das keiner verlieren will. Das taten die beiden Teams auch schon im Hinspiel beim 2:2 nicht. Personell sieht es ganz gut aus. Der Einsatz von Dennis Wittrich ist nach einer Verletzung am Dienstag gefährdet. Keeper Michael Grothusmann (Foto), dessen Sperre aus dem TuS-Spiel abgelaufen ist, wird den an der Kniekehle verletzten Dennis Abraham im Tor ersetzen. WDr

Lesen Sie jetzt