Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Handball

HSC verliert den ersten Test

HALTERN Die Handballer des HSC Haltern-Sythen haben am Donnerstagabend ihr erstes Testspiel der Saison-Vorbereitung bestritten. Das 31:34 gegen den Verbandsligisten Eintracht Recklinghausen war für Coach Frank Mazur aber keine große Sache.

HSC verliert den ersten Test

Frank Habbe (l.) bestritt mit dem HSC gegen Eintracht Recklinghausen das erste Spiel der Vorbereitung.

Die Gastgeber sind erst seit einigen Wochen im Training und haben nur selten den Ball in der Hand gehabt. Das Match gegen den Verbandsligisten sollte nur eine Abwechslung von den Konditionseinheiten sein. Frank Mazur hatte sein Team sogar noch vor dem Anpfiff zu einer einstündigen Laufeinheit in die Halle geholt. Zudem fehlten neben Felix Albers noch einige weitere Spieler, auf die Mazur in der kommenden Saison bauen will. Der Trainer hatte auch Verständnis dafür, dass der Ball noch nicht lief: „Wir haben für die Abwehr und schon gar nicht für die Offensive irgendwelche Spielzüge und Bewegungsabläufe ausprobiert. Ich war mehr oder weniger froh, dass meine Jungs den Ball gefangen haben.“

Zur Pause lagen die Halterner mit 12:17 hinten. Die schweren Beine lockerten im zweiten Durchgang etwas auf und so kamen sie noch etwas heran. An den großen Zielen, die Mazur hat, änderte die Niederlage aber nichts: „Wir wollen auf jeden Fall aufsteigen. Dafür sind wir stark genug.“ Den nächsten Test gibt es für den HSC Haltern-Sythen schon am Sonntag um 14 Uhr. Dann tritt die Mazur-Sieben beim Verbandsligisten PSV Recklinghausen in der Halle der Gesamtschule Nord an.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Thorsten Priesener hat noch lange nicht genug

Judoka im Sportporträt

Haltern Für den Halterner Thorsten Priesener erfüllte sich im vergangenen Jahr ein Lebenstraum. Mit dem 1. Dan erwarb er den schwarzen Gürtel. An dem Erfolg trägt seine Frau eine gewisse Mitschuld.mehr...

Flaesheim weicht an die Conzeallee aus

Verfolgerduell in der Kreisliga gegen Reken

Flaesheim Am Donnerstag soll Flaesheim –Dritter der Kreisliga – den Zweiten aus Reken empfangen. Das Spiel findet an der Conzeallee – aus dem Platz des ETuS Haltern – statt.mehr...

Erstes Spiel für HSC-Trainer Spiekermann

Haltern trifft im Pokal auf Schalke II

Haltern Nach einer Trainingseinheit bei dem Verbandsliga-Team des HSC Haltern-Sythen steht für Trainer Gregor Spiekermann das erste Pflichtspiel an. Dieser bleibt entspannt.mehr...

Kreisliga-Derby sorgt für Freude und Frust

Nur ein gelungener Einstand

Haltern/Flaesheim Für Flaesheims Björn Winkelbeiner und ETuS-Spieler Dominik Wergen war es das erste Pflichtspiel für ihre neuen Teams. Doch nach dem Derby am Samstag ist nur einer der Spieler zufrieden.mehr...