Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Haxter fordert volle Konzentration

HALTERN Mit einem Dreier ins neue Jahr starten will Fußball-Bezirksligist TuS Haltern. Das wird aber am Sonntag bei Preußen Hochlarmark sicherlich nicht so einfach. Treffen 13.15, Anstoß 15 Uhr.

29.02.2008
Haxter fordert volle Konzentration

Kampf unf Konzentration braucht der TuS in Hochlarmark.

Der letztjährige Vizemeister aus Hochlarmark hatte in der Winterpause noch einen herben Abgang zu verzeichnen. Die Preußen blieben bislang weit hinter den Erwartungen zurück. Zwar rangieren sie auf Platz 9, doch zum Abstiegsplatz sind es gerade mal zwei Pünktchen.

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung darf der TuS nicht verlieren, will er weiter in der oberen Tabellenhälfte sicher mitspielen. Im Hinspiel trennten sich die beiden Teams 2:2, wobei der TuS eine 2:0-Führung verspielte. „Wir müssen 90 Minuten konzentriert spielen“, weiß Daniel Haxter, wie ein Dreier machbar wäre.

Verzichten muss er auf Johannes Fürhoff, Zeh angebrochen, und Andreas Schämann nach dessen Bänderriss.

Lesen Sie jetzt