Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Herget sucht Talente

TuS Haltern: Jugend

30.05.2007

Haltern Es ist der Traum vieler Kinder: Einmal wie Ballack, Schweinsteiger oder Podolski Karriere als Fußballprofi zu machen. Für die Nachwuchskicker des TuS Haltern geht ein Stück dieses Traums nun in Erfüllung. Am Dienstag (5.6.) findet für sie um 16.30 Uhr das erste Training der neuen Bitburger-Initiative «Die große Talentförderung» in Haltern am See statt. Die Leitung übernimmt der ehemalige Fußballstar Matthias Herget (Foto). Die TuS Haltern hatte sich mit den Fußballkids zwischen 6 und 11 Jahren beworben und das Profitraining gewonnen. Ziel der Talentförderung ist, den Fußballnachwuchs direkt auf sportlicher Ebene zu fördern und den Kindern eine Möglichkeit zu bieten, ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen. Dank der großen Resonanz kann Bitburger 440 Trainingseinheiten in ganz Deutschland sponsern. Das Training in Haltern ist eine echte Chance für die möglichen «Fußballstars von morgen». Die Teilnehmer lernen nicht nur die Techniken und Tricks ihrer Idole, sondern können es bei besonders herausragenden Leistungen über ein Landestraining sogar bis hin zum zentralen Bundestraining 2008 schaffen. Die besten 22 Nachwuchskicker der gesamten Aktion erhalten ein Fußballstipendium an der Klaus-Fischer-Fußballschule im Europa-Park Rust. Hier werden dann auch Bundesliga-Scouts vor Ort sein.

Lesen Sie jetzt