Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jörg Ahmann: «Ein Traum»

Beach-Volleyballer pritschten und baggerten zum Auftakt

18.05.2007

Die 9. Seetage starteten mit Beach-Volleyball. Damen und Herren ermittelten ihre Sieger und Platzierten in den Kategorien B und C. Zudem wurde ein Jugendturnier für Mädchen U17 ausgerichtet. Insgesamt waren mehr als 100 Mannschaften am Start. Organisationschef Franz Ovelhey und sein Team von Beach&Volley Marl e.V. waren gewohnt gut vorbereitet. Als Zuschauer betätigte sich am ersten Tag Jörg Ahmann, seit 2005 Bundestrainer der U23. Mit drei männlichen und drei weiblichen U23-Teams, mit denen er am Stausee einen Lehrgang absolviert, ist er am Wochenende mit großen Chancen beim Beach-Volleyball-Premium-Cup vertreten. Ahmann, Bronzemedaillengewinner von Sydney, der seit vier Jahren in Stuttgart lebt, ist gebürtiger Rheinländer. Haltern am See ist ihm nicht unbekannt, musste er doch während seiner Bundeswehrzeit von Kalkar aus zum Schießplatz nach Haltern. «Guter Sand, tolles Wasser, ein Traum», lobte Ahmann auch seine Unterbringung im Hotel Seehof. «Es könnte nur ein paar Grad wärmer sein», hing Ahmann an. Den Sieg und damit 70 Euro Preisgeld holten sich bei den Damen B Frederike Fischer (Olympia Berlin) und Jana Köhler (Hamburg). Platz 2 und 50 Euro gingen an Mareen Terwege (Bocholt) und Teresa Mersmann (USC Münster) vor Julia Sude (Friedrichshafen) und Claudia Lehmann (Hamburg. Denis Berken/Alexander Walkenhorst (Bottrop) siegten bei den Herren B und nahmen dafür 80 Euro mit. Zweiter wurden Tilo Backhaus/Tom Götz (Olympia Berlin) vor Konrad Jagusch/Hannes Goertz (Warnemünde/Berlin). Kerstin Heyland/Lina Willeke (EVC Massen) heißen die Sieger des Damen C-Turniers, für das sie 60 Euro erhielten. Zweiter wurden Annette Gralek/Laura Twent (Rumeln/Oberaussem) vor Heidrun Schöler/Miriam Majorczyk (Alchendorf/Datteln). Jonathan Hauffe/Arne Bleines (VC Buer) nahmen als Sieger bei den Herren C 60 Euro mit. Sie gewannen vor Stefan Lipken/Mark Moos (Hilden/Düsseldorf) und Peter Schmitz/Volker Hütz (Tusa 06/Hilden). Isabel Schneider und Lisa Schulte-Schmale vom RC Sorpesee heißen die Gewinner bei der weiblichen U17. Sarah Bahn/Alina Weichert (VC Essen-Borbeck) belegten Platz 2 vor Ronja Schroer (Borbeck) und Anna Hoja (VC Schwerte). Wilfried Dreßler www.wvv-volleyball.de

Lesen Sie jetzt