Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Fußball

Klassenerhalt oder Abstiegskampf

HARDT In Heiden steht für den SV Hardt viel auf dem Spiel.

Klassenerhalt oder Abstiegskampf

Leon Einhaus, Nicolas Wickermann (v.l.) und der SV Hardt wollen nicht mehr in den Abstiegskampf hineingezogen werden. Foto: Lücke

Der Blick auf die Tabelle macht klar, wie wichtig das Spiel der Hardter in Heiden ist. Ein Sieg wäre fast gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt, eine Niederlage mit dem Abstiegskampf.

Landesliga 4

Viktoria Heiden - SV Hardt

So. 15 Uhr, SA Am Sportzentrum 1, 46359 Heiden.

Unter diesem Gesichtspunkt schickt Marc Wischerhoff seine Elf in die Partie am Heidener Freibad: „Wir müssen ja auch noch sehen, dass wir in den kommenden Wochen gegen die fünf Spitzenmannschaften spielen, die Mannschaften hinter uns spielen gegeneinander und kommen auf jeden Fall zu Punkten.“
Der Trainer hat aber einigen Grund zum Optimismus. Am letzten Wochenende blieb sein Team ohne Gegentor, auch wenn es keinen Treffer erzielte. Patrick Siegle und Christopher Seiffert haben wieder trainiert. Für Christopher Seiffert kommt ein Einsatz über 90 Minuten aber wohl zu früh. Leon Einhaus wird in Heiden aber fehlen. Er hat sich gegen Gemen das Knie verdreht und wartet noch auf ein MRT.

Heiden steht deutlich mehr unter Druck als die Harder, denn obwohl sie Tabellennachbarn sind, hat die Victoria vier Punkte Rückstand. Wenn sie die Partie l nicht gewinnen, dann wird für sie jedes Match ein Endspiel. Das bedeutet, dass sie auf Sieg spielen müssen und für Konter anfällig sind.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

GAHLEN Dank eines 6:1-Erfolges gegen den VfL Ramsdorf und des gleichzeitigen Remis‘ des SC Reken gegen Marl-Hamm ist der TuS Gahlen am vorletzten Spieltag der A-Kreisliga Meister geworden.mehr...

SCHERMBECK Mit dem 5:0 über Beckum wahrt der SV Schermbeck alle Chancen auf das Relegationsspiel. Münster II ist als einziger Konkurrent übrig geblieben.mehr...

WULFEN Beim 3:2-Auswärtssieg des SC Blau-Weiß Wulfen in Borken-Hoxfeld gelang Nico Genieser das Tor des Jahres.mehr...

DEUTEN RW Deuten ist zwar in der schlechtesten Ausgangsposition, doch unmöglich ist ein Aufstieg nach dem 2:1 in Dülmen nicht. Dabei gelang der Deutener Sieg einmal mehr mit einer Notelf.mehr...