Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

LSV erwartet den Primus

LIPPRAMSDORF „Die fit sind, müssen an ihre Leistungsgrenze gehen“, weiß LSV-Trainer Josef Ovelhey vor dem Spitzenspiel des Tabellendritten der Fußball-Bezirksliga 12 gegen den Tabellenführer Viktoria Resse am Sonntag.

29.02.2008
LSV erwartet den Primus

Frank Godisch (M.) und Co. wollen zu Resse aufschließen.

Mit Resse und LSV stehen zwei Teams in der Bezirksliga 12 so weit oben, wo sie wohl keiner erwartet hatte. Es hat sich an der Spitze ein Quartett abgesetzt, das den Aufstieg wohl unter sich ausmachen wird, neben den beiden sonntäglichen Kontrahenten der BVH Dorsten und die Spvgg. Erkenschwick II.

Zwar lichtet sich die Kranken- und Verletztenliste beim LSV, aber es könnte besser sein. Matthis Rockrohr wird weiter ausfallen wie auch Mario Spina nach seinem Nasenbeinbruch. Christian Herbst zog sich in der Vorwoche beim Turnier eine Muskelverletzung zu und wird wohl länger ausfallen Norman Marek hat seine Grippe überstanden und Frank Godisch ist auch wieder fit.

„Wir sind hochmotiviert, aber nach der langen Pause weiß wohl keiner so richtig, wo er steht“, gibt sich Ovelhey vor dem Spitzenspiel erwartungsvoll.

Lesen Sie jetzt