Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Reiten

LZRFV Haltern meldet sich zurück

HALTERN Man kann es als kleine Sensastion bezeichnen: Die Mannschaft des LZRFV Haltern hat sich am Wochenende bei den Jugend-Kreismeisterschaften in Marl den Titel gesichert – zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte und nach mehr als zehnjähriger Abstinenz von den Titelkämpfen.

LZRFV Haltern meldet sich zurück

In Jubelpose: (v.l.) Theresa Schwieren, Corinna Hahn, Melissa Schröer, Carla Potthast, Theresa Kleinz und Janina Lawniczek mit Trainer Heinz Peter Ackfeld.

Von Anfang an lag das Halterner Team von Trainer Heinz Peter Ackfeld in Führung. Den Grundstein legten Corinna Hahn auf „Chicco“, Janina Lawniczek auf „Feine Dame“, Theresa Kleinz auf „Puppe“ und Melissa Schröer auf „Caskano“ in der Dressur und dem anschließenden Vormustern.

Lawniczek gewann die Einzelwertung. Platz drei von Hahn und Rang neun von Kleinz komplettierten den guten ersten Eindruck. Schröer setzte mit der Wertnote 7,7 im Vormustern ein weiteres Ausrufezeichen. Spätestens jetzt waren die Konkurrenten aus Marl, Gladbeck und Herten gewarnt.

Vier Fehlerpunkte

Am Nachmittag wurden dann die Springreiter aktiv. Hahn hatte mit „Chicco“ einen Steher und packte vier Fehlerpunkte auf das Halterner Konto. Carla Potthast startete mit ihrem Schimmel „Royal Black“ und behielt die Nerven: null Fehler. Auch Theresa Schwieren konnte mit ihrer jungen Stute „Bonita“ fehlerfrei den Parcours beenden. Danach fegte Schröer mit „Caskano“ in der schnellsten Zeit des Tages über den Platz, doch eine Stange fiel. Dieser Abwurf kostete zwar den Sieg in der Einzelwertung, doch für die die Mannschaft reichte es zum Gesamtsieg.

Trainer Heinz Peter Ackfeld strahlte über das ganze Gesicht und sagte glücklich: „Ich bin sehr stolz auf das ganze Team. Auf die Pferde, die Reiter, die Helfer und die zahlreichen Fans, die uns so gut unterstützt haben.“ Auch Turnierorganisator Bernhard Hessling freute sich: „Endlich ist Haltern wieder zurück!“

Orte:
Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

LAVESUM „Solange ich noch kann, mache ich weiter“, sagt Winfried Süling, Abteilungsleiter der Alten Herren der DJK BW Lavesum. Für die Spieler ist es eine Herzensangelegenheit, auch im höheren Alter noch auf dem Fußballplatz zu stehen.mehr...

HALTERN Die Radtourenfahrt (RTF) ist eine populäre Radsportveranstaltung für jedermann im Rahmen des Breitensportangebots des Bundes Deutscher Radfahrer. Am Sonntag lockte die Veranstaltung wieder mehrere hundert Teilnehmer nach Haltern.mehr...

HALTERN Der TuS Haltern und der TSV Marl-Hüls haben am Donnerstag die angekündigte gemeinsame Presseerklärung zu den Verhandlungen um die Freigabe von Lukas Diericks, Jannis Scheuch und Raphael Hester veröffentlicht.mehr...

HALTERN Ein beeindruckendes Bild lieferten über 60 Teilnehmer und ihre Pferde bei der diesjährigen traditionellen Fuchsjagd am Samstag. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen starteten sie ihre Tour am Reitverein Haltern durch Holtwick und Lavesum, bevor es zum Fuchsfeld ging, wo der Ritt zur Entscheidung um die neuen Fuchsmajoren stattfand.mehr...

HALTERN Bei teilweise schönem Sommerwetter war am Wochenende der Halterner Prinzensteg erneut Treffpunkt vieler Segler. Der SC Prinzensteg hatte mit dem Sparda-Bank-Cup zur größten NRW Regatta eingeladen. Koordinator Willy Dreckmann freute sich über insgesamt 69 Meldungen, damit waren rund 120 Segler auf dem Stausee.mehr...

HALTERN Das lange Warten hat ein Ende. Endlich beginnt auch für Akteure des Schachvereins Königsspringer Haltern die neue Saison. In den letzten Wochen wurde auf zahlreichen Turnieren in der Umgebung die Form überprüft. Am kommenden Sonntag (3. September) empfängt nun das Flaggschiff zum Auftakt der Bezirksliga den SV Erkenschwick III.mehr...