Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lavesum II wahrt die Aufstiegschance

Bossendorf II gewinnt Derby in Flaesheim

28.05.2007

Haltern C-Ligist SV Bossendorf II gewann das Lokalderby in Flaesheim mit 3:1. BW Lavesum wahrte mit dem 3:1 über Coesfeld VI seine Aufstiegschance. Der Tabellenzweite überrannte den Gegner in der ersten Viertelstunde, denn da hieß es 3:0 nach Treffern von Tim Bußmann, Tim Peters und Stefan Robker. Noch vor der Pause kamen die Gäste zum 3:1. Im zweiten Durchgang vergaben die dominierenden Lavesumer viele Chancen. Dirk Heinzes Elfmeter parierte der Gäste-Keeper. Hullern ging verdient mit 1:0 durch Thomas Cordes (Foto) in Führung. Die Sinsener nutzten eine Hullerner Schwächephase eiskalt aus und schlugen drei Mal zum 3:1 zu. Nach der Pause erhöhte Sinsen schnell auf 5:1. Thomas Cordes (5:2) und Stephan Lobitz (6:3) mit einem 30m-Schuss machten das Ergebnis erträglich. In einer recht ausgeglichenen Partie gewannen die Gäste am Ende verdient. Dirk Wieschenkemper, Fabian Osemann und Stefan Lange trafen für Bossendorf, Carsten Grothuesmann für Flaesheim. Das Schlusslicht aus Sythen bot beim Tabellennachbarn eine katastrophale Vorstellung. Der ETuS war haushoch überlegen, ließ aber zahlreiche beste Möglichkeiten aus. Es trafen Christian Klebolte, Dennis Imkamp, Dost Hadsch-Hossein und Simon Boczula. WDr

Lesen Sie jetzt