Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lembecker Staffel schnell unterwegs

SVL: Westdeutsche Meisterschaften und Kia-Meeting in Recklinghausen

15.05.2007

Lembeck Einen sehr guten siebten Platz erzielte die 3 x 800-m-B-Jugend-Staffel des SV Lembeck bei der Westdeutschen Staffelmeisterschaft in Olfen. Die beiden B-Jugendlichen Anne Gördes (W16) und Kerstin Böckenhoff (W17) liefen unterstützt von der A-Schülerin Joana Große-Heidermann (W15) ein starkes Rennen. Kerstin Böckenhoff schuf als Startläuferin mit zwei schnellen Stadionrunden eine gute Ausgangsposition. Anne Gördes schloss schnell die Lücke zur Läuferin vor ihr und erkämpfte sich damit vorübergehend den dritten Platz. Schlussläuferin Joana Große-Heidermann lief eine schnelle erste Runde, musste aber am Ende noch einer Läuferin den Vortritt lassen und kam nach 7:46:32 Minuten als Siebte ins Ziel. In der Westfalenwertung gelang den Lembecker Mädchen Platz fünf. Schon auf dem 1. Kia-Meeting in Recklinghausen hatten die Lembeckerinnen ihre gute Form gezeigt und sich glänzend auf die Meisterschaft vorbereitet. So lief Anne Gördes über 800 m mit 2:25 min eine neue persönliche Bestzeit und wurde Zweite. Joana Große-Heidermann lief über 100 Meter 14:24 Sek. und legte über 300 Meter mit 46:04 Sek. eine neue Bestleistung nach. Die Westfalenqualifikation verpasste sie damit nur um nur 0,04 Sekunden. Henrike Arentz (W14) erreichte in den gleichen Disziplinen eine Zeit von 15:34 bzw. 51:19 Sek. Kerstin Böckenhoff lief die 400 Meter in 66:41 Sek. Im Weitsprung feierte Theresa Große-Heidermann (W13) mit 3,78 m eine neue Bestleistung.

Lesen Sie jetzt