Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lippe-Bruch-Team siegt in Bedburg-Hau

Reiten: Zweite Sichtung zum RWE-Jugendcup Rhein-Ruhr 2007

08.05.2007

Gahlen Bei der ersten Sichtung zum RWE-Jugendcup Rhein-Ruhr 2007 in Obrighoven musste sich die Springmannschaft des RV Lippe-Bruch Gahlen noch mit dem zweiten Platz der Mannschaftswertung zufrieden geben. In Bedburg-Hau sicherten sich Pia Greiling, Marina Fengels, Janika Benten und Anna Müller nun beim zweiten Turnier der Serie den Sieg. In der Dressur, einer Dressurreiterprüfung der Klasse L, belegte die Gahlener Mannschaft mit Marina Fengels, Anna und Sarah Schubert, sowie der für den RV Wesel startenden Anke Engelmann den zweiten Rang. Miriam und Carolin Zell starteten unterdessen beim Preis der Besten in Warendorf. Carolin belegte am Ende des Turniers den 13. Platz mit ihrem Pony Wombel Z. Dieses Paar nimmt in diesem Jahr erneut Anlauf zur Qualifikation für die Ponyeuropameisterschaft im Springreiten. Bereits im letzen Jahr hatte die Gahlener Bundeskaderreiterin den Sprung in die EM-Equipe geschafft, jedoch platzte der Start durch eine Verletzung von Wombel auf der Fahrt zur Europameisterschaft. In Aach wird Carolin Zell an der zweiten Sichtung für die EM 2007 teilnehmen. Schwester Miriam belegte beim Preis der Besten Platz 22. Sie wurde ebenfalls für Aach nominiert und startet dort in einer kleineren Tour. Beim Dorstener Reitturnier landete Andrea Maas in einer E-Dressur mit Ramon auf Platz fünf. Franziska Spix und Johnny belegten in der Führzügelklasse Rang drei. Mit Sante erritt sich David Andre in einem A-Stilspringen den vierten Platz.

Lesen Sie jetzt