Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuzugang Strohmann siegt

HALTERN Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen lockten einmal mehr etliche Sportler zur 74. Laufveranstaltung der Bertlicher Straßenläufe.

13.02.2008
Neuzugang Strohmann siegt

<p>Silke Schubert wurde Zweite über 10 Kilometer in der W35. Foto privat</p>

Unter ihnen auch fünf Aktive des Laufsportvereins Spiridon Haltern. Das beste Ergebnis aus Halterner Sicht erzielte dabei Spiridons Neuzugang Kerstin Strohmann, die zusammen mit Jörg Eckart und Udo Freye beim 15 Kilometer Lauf startete. Zusammen mit Udo Freye lief sie ein gut eingeteiltes Rennen und finishte nur 18 Sekunden nach Freye in sehr guten 1:08:44. Dies bedeutete für Freye den dritten Platz in der M55 und den Sieg für Strohmann in der W40. Schnellster auf der 15Km Strecke war allerdings Jörg Eckart, der die Ziellinie schon nach 1:05:11 überquerte und sich über einen sechsten Platz in der M35 freuen konnte.

Gute Form

Ebenfalls in guter Form zeigte sich Silke Schubert auf der 10Km Strecke ,die eine Zeit von unter 45 Minuten ins Auge gefasst hatte. Dieses Ziel setzte sie mit 44:47 um. Belohnt wurde dies mit dem Silberrang in der W35.

Als letzter Läufer ging noch Michael Becks auf die 5Km-Strecke , die er in 20:51 als Vierter in der M50 passierte.

Lesen Sie jetzt