Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ordentliche Vorstellung

HALTERN Fußball-Bezirksligist TuS Haltern kam in einem Testspiel beim Landesligisten YEG Hassel zu einem verdienten 2:2 (1:1).

03.02.2008

Auf dem matschigen Ascheplatz kamen die Platzherren zunächst besser zurecht. Ein Fehler von Keeper Constantin Bergeest bescherte den Gastgebern früh die Führung (8.). Der Keeper rutschte bei einem Abwehrversuch aus, legte Yilmaz Kocaoglo den Ball vor die Füße und der schob aus 18m ins leere Tor ein.

Hassel dominierte zunächst, doch die TuS-Defensive stand gut. Nach 25 Minuten diktierte der TuS das Geschehen auf dem Platz und kam zu Chancen. Niklas Berse scheiterte nach einem Abwehrfehler am Keeper (33.). Nach einer Flanke von Niklas Berse köpfte Phil Feldmann zum 1:1 ein (40.). Auch nach der Pause startete Hassel besser und kam aus abseitsverdächtiger Position zur erneuten Führung (51.). Nach einem Foul an Manuel Andrick verwandelte Daniel Haxter den fälligen Elfmeter zum verdienten 2:2 (65.).  TuS Haltern: Bergeest - Höwedes (55. D. Eilert), F. Haxter, T. Berse, Froböse, Kullick, Andrick (65. Büser), Döll, Feldmann (80. Rittmeier), D. Haxter, N. Berse.

Lesen Sie jetzt