Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Preußen stoppen Höhenflug des BVH

Fußball: Niederlage in Hochlarmark

13.05.2007

Holsterhausen Der BVH Dorsten hat am Sonntag in Hochlarmark nach vier siegreichen Spielen in Folge die erste Niederlage kassiert. Die Holsterhausener legten einen blitzsauberen Start hin. Bereits nach drei Minuten sorgte Kim Welter für die frühe Führung. Doch im Anschluss verpasste die Gäste mehrfach den zweiten Treffer. Jan Pohlmann, Matthias Knoblauch und Oktay Kara scheiterten freistehend am guten Hochlarmarker Keeper oder an den eigenen Nerven. Nach 20 Minuten stellte der BVH das Fußballspielen aber ein. Die Gastgeber hätten durch einen Kopfball von Adrian Stalka fast den Ausgleich erzielt. Erst unmittelbar vor der Pause tauchte der BVH wieder vor dem gegnerischen Tor auf. Ein Fernschuss von Christian Reckmann landete an der Latte. Kurz nach dem Wechsel kam Hochlarmark aber zum nicht unverdienten 1:1. Stalka köpfte einen Freistoß in die Maschen (53.). Nur acht Minuten später wollte die Schiedsrichterin im Strafraum ein Foul von Thomas Liebmann gesehen haben - eine zumindest strittige Entscheidung. Stalka verwandelte zum 2:1. Erst in den letzten 15 Minuten fand der BVH seine spielerische Linie wieder. Doch Knoblauch und Kara vergaben in aussichtsreicher Position und ein Kopfball von Sascha Mahlitz traf nur die Latte. gg BVH: Tore: Fröhlich, Liebmann (65. Gäng), Weiß Mahlitz, Richter Müller (74. Sahintürk), Welter, Reckmann, Kara, Knoblauch, Pohlmann. 0:1 (3.) Welter; 1:1 Stalka (53.), 2:1 Stalka (61.).

Lesen Sie jetzt