Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reitsport: Vorbereitungen auf Gut Kückshausen laufen auf Hochtouren

SCHWERTE Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Schwerte laufen die Vorbereitungen für das große Reit- und Springturnier auf der Reitanlage Brass "Gut Kückshausen" auf Hochtouren.

Reitsport: Vorbereitungen auf Gut Kückshausen laufen auf Hochtouren

Viele fleißige Händen wirken in diesen Tagen auf Gut Kückshausen. Ab morgen steht bis Sonntag das große Sommerreitturnier auf dem Plan.

Die Organisatoren und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer sind dabei, die Reitanlage auf Hochglanz zu bringen. Überall wird umgebaut, geputzt und gepflanzt für die Mammutveranstaltung.

Als solche kann man das Turnier wohl mit Fug und Recht bezeichnen, denn fast 2000 Nennungen sind beim Veranstalter eingegangen. Über 1000 Pferde und Ponys werden in nicht weniger als 38 Prüfungen an den Start gehen.

Wegen dieser hohen Beteiligung wird der erste Reiter bereits am Donnerstag (26. Juni)um 14.30 Uhr starten. Von der Führzügelklasse, Einzelkreismeisterschaft, Springpferdechampionat bis S-Springen und S-Dressur wird erstklassiger Reitsport geboten. Zudem wird auch in diesem Jahr wieder im Rahmen des Turniers die "3. Reitsport-Ravenschlag-Trophy" ausgetragen.

Neben den beiden sportlichen Höhepunkten des Turniers, dem S-Springen am Sonntag ab 16.45 Uhr und der S-Dressur ab 14 Uhr, wird der Gewinner der Verlosung gezogen. Das Mitmachen lohnt sich, denn Hauptgewinn ist eine Fahrt noch am selben Tag mit dem Heißluftballon der Provinzial-Versicherung, einem der zahlreichen Sponsoren, für deren Engagement sich der ZRFV Schwerte mit einem Sektempfang am Sonntag um 11 Uhr bedankt.

Falls die Wetterbedingungen für eine Ballonfahrt zu schlecht sein sollten, bekommt der Gewinner stattdessen ein Mountainbike. Den Erlös dieses Losverkaufs spendet der Schwerter Reiterverein einer gemeinnützigen Organisation.

Für das leibliche Wohl wird im Reiterstübchen und im Gastro-Zelt am Sand-Springplatz gesorgt, so dass man bei jedem Wetter gut gerüstet ist. Der Eintritt ist wie immer frei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

schwerte Die angepeilten Top 10 haben Erline Nolte und Pilotin Anna Köhler bei Olympia verpasst. Am zweiten Wettkampftag fiel das Ruhrpott-Duo noch auf Platz 14 zurück. Im Ziel feierte Nolte aber trotzdem.mehr...

Schwelm Zur ungewohnten Spielzeit am Dienstagabend musste die HVE Villigst-Ergste nach Schwelm reisen: Der Landesligist verlor beim Tabellennachbarn knapp mit 29:30.mehr...

schwerte Den ersten von zwei Wettkampftagen bei Olympia in Pyeongchang (Südkorea) hat die Schwerter Bob-Anschieberin Erline Nolte hinter sich. Mit Anna Köhler steht der „Ruhrpott-Bob“ nach zwei Läufen auf dem zwölften Platz. Mittwochmittag fällt die Entscheidung.mehr...

Schwerte. Für die erste Schwerter Winter-Olympionikin Erline Nolte wird es am Dienstag ernst. Der Wettbewerb im Zweierbob der Frauen startet bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Die Eindrücke der Anschieberin beim offiziellen Training.mehr...

Handball-Landesliga

Englische Woche für die HVE

Schwerte. Die HVE Villigst-Ergste spielt am Dienstag bei der TG Rote Erde Schwelm bereits wieder um Landesliga-Punkte. Gleich mehrere Vorzeichen sprechen dabei für die HVE.mehr...

Schwerte. Dieter Iske sieht sein Team im Abschluss zu harmlos. Jörg Silberbach ist trotz des späten Ausgleichs mit dem VfL-Spiel zufrieden. Dominic Pütz ist dagegen verärgert. Ein Trainer-Quartett nach dem Auftakt ins neue Jahr.mehr...