Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reserve wehrt sich tapfer

09.10.2007

Haltern Die Königsspringer II unterlagen wie erwartet am zweiten Spieltag der Bezirksliga dem SK Herne-Sodingen II mit 2,5:5,5.

Gegen den Liga-Primus begann es sehr vielversprechend. Bereits nach wenigen Zügen konnte Ralf Michaelis das erste Erfolgerlebnis vermelden. In einer ausgeglichenen Stellung trotzte er seinem Gegner ein Remis ab. Harald Töppich musste aber trotz großer Gegenwehr seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Albert Panian (Foto) agierte von Beginn an konzentriert und schaffte es, seinen Gegner zu besiegen: 1,5:1,5. "Edeljoker" Thomas Knuth musste diesmal einer Niederlage in den Augen schauen.

Dennoch schaffte die Reserve durch Manfred Pöter noch einmal den Ausgleich. Damit hatten die Königsspringer ihr Pulver verschossen. Franz Dreckmann, Michael Rath und Roland Michalicek mussten ihren Gegnern jeweils zum Sieg gratulieren. ath

KS II - Sodingen II 2,5:5,5

Michalicek - Evertz 0:1

Rath - Berens 0:1

Pöter - Schriewer 1:0

Panian - Scheibe 1:0

Dreckmann - Leveikina 0:1

Michaelis - Kowalczyk 0,5:0,5

Töppich - Böhm 0:1

Knuth - Reinholz 0:1

Lesen Sie jetzt