Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rhythmische Sportgymnastik: Bronze für Ulfovich und Mielcarek

SCHWERTE Eine Medaille bei Deutschen Meisterschaften gewinnt man nicht alle Tage - die Schwerter Gymnastinnen Alisa Ulfovich und Maja Mielcarek gelang dieses Kunststück jedoch bei den Titelkämpfen der Gruppen in Koblenz.

Die beiden Schülerinnen des Jahrgangs 1997 nahmen ihr Zweitstartrecht für den TV Wattenscheid in Anspruch. Fünf Gymnastinnen (vier Starterinnen plus eine "Reservistin") bilden eine Mannschaft. Weil die Wattenscheiderinnen kein komplettes Team zusammenbekamen, rückten die beiden Schwerterinnen nach - Alisa Ulfovich als Aktive, Maja Mielcarek als Reserve.

Hinter den Mannschaften aus Bremen und Leverkusen belegten die Wattenscheiderinnen einen beachtlichen dritten Platz von elf Mannschaften in der Schülerleistungsklasse - ein schöner Erfolg auch für die Schwerter Turnerschaft, die durch ihre beiden Gymnastinnen ihren Teil zum Medaillengewinn beigetragen ist.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

schwerte Den ersten von zwei Wettkampftagen bei Olympia in Pyeongchang (Südkorea) hat die Schwerter Bob-Anschieberin Erline Nolte hinter sich. Mit Anna Köhler steht der „Ruhrpott-Bob“ nach zwei Läufen auf dem zwölften Platz. Mittwochmittag fällt die Entscheidung.mehr...

Schwerte. Für die erste Schwerter Winter-Olympionikin Erline Nolte wird es am Dienstag ernst. Der Wettbewerb im Zweierbob der Frauen startet bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Die Eindrücke der Anschieberin beim offiziellen Training.mehr...

Handball-Landesliga

Englische Woche für die HVE

Schwerte. Die HVE Villigst-Ergste spielt am Dienstag bei der TG Rote Erde Schwelm bereits wieder um Landesliga-Punkte. Gleich mehrere Vorzeichen sprechen dabei für die HVE.mehr...

Schwerte. Dieter Iske sieht sein Team im Abschluss zu harmlos. Jörg Silberbach ist trotz des späten Ausgleichs mit dem VfL-Spiel zufrieden. Dominic Pütz ist dagegen verärgert. Ein Trainer-Quartett nach dem Auftakt ins neue Jahr.mehr...

Hagen Nichts zu holen gab es für die Eintracht beim 1:5 bei Hagen 11. Ergste fiel damit auf den letzten Tabellenplatz zurück. Doch schlimmer als die Niederlage schmerzt die vermutlich schwere Verletzung von Janik Schründer.mehr...