Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schermbeck will zu Hause feiern

Fußball: Titel auch Sonntag schon möglich

04.05.2007

Schermbeck Nur noch zwei Siege trennen den SV Schermbeck vom definitiven Aufstieg in die Oberliga. Theoretisch könnte das aber auch schon am Sonntag in Emsdetten passieren, wenn die Stroetzel-Kicker dort gewinnen und Davensberg gegen Vreden nicht dreifach punktet. SVS-Coach Martin Stroetzel geht aber nicht von einem Ausrutscher Davensbergs aus. Vor allem achtet er darauf, dass seine Mannschaft am Sonntag erst mal selber gewinnt: «Wir haben dann die einmalige Möglichkeit am kommenden Sonntag gegen Fichte Bielefeld vor eigenem Publikum die Meisterschaft zu feiern.» Die Leistung im Kreispokal-Halbfinale gegen FC 96 Recklinghausen fand er nicht berauschend, misst dem aber auch keine besondere Bedeutung bei: «Der Gegner und auch der Platz haben kein gutes Spiel zugelassen. Wir stehen aber im Finale und außerdem ist die Meisterschaft sowieso vorrangig.» Er erwartet ein Emdsdettener Mannschaft, die den Spitzenreiter mit Defensiv-Fußball in die Knie zwingen will: «Daher ist es wichtig, dass wir das erste Tor machen. Wenn wir das erste kassieren, macht Emsdetten hinten ganz dicht und wir werden es sehr schwer haben, die Borussia zu knacken.» Die Schermbecker treten am Sonntag um 15 Uhr im Walter-Steinkühler-Stadion an der Rheiner Straße (B481) in Bestbesetzung an. Die Schermbecker haben zwar schon drei neue Spieler für die kommende Saison geholt (wir berichteten), sind aber noch in Verhandlungen mit weiteren Neuzugängen. Stroetzel: «Wir machen da gewissenhaft unsere Hausaufgaben, denn durch die Neuregelung der Ligen werden wir nächstes Jahr an jedem Wochenende ein Endspiel haben. weih

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden