Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schulz trifft zwei Mal beim 3:0

ETuS bezwingt SV Vestia Disteln II

03.03.2007

Haltern A-Ligist ETuS Haltern fuhr einen ungefährdeten 3:0 (2:0)-Sieg gegen die Zweitvertretung von SV Vestia Disteln ein. Die Eisenbahner legten los wie die Feuerwehr und führten bereits nach acht Minuten durch einen Doppelschlag von Dennis Schulz mit 2:0. Ein direkt verwandelter Freistoß (5.) und ein 12-Meter-Schuss (8.) brachte die Gastgeber in Front. Danach verwaltete der ETuS die Führung bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste aus Disteln immer besser ins Spiel, schafften aber nicht den Anschlusstreffer. Der ETuS legte wieder einen Gang zu, konnte sich aber auch keine Möglichkeiten herausspielen. So blieb die Ptok-Elf geduldig und setzte drei Minuten vor dem Abpfiff den Schlusspunkt. Nach einer schönen Einzelleistung schob Marco de Cicco zum verdienten 3:0-Endstand ein (87.). ds ETuS: M. Sylla - S. Sylla, Wesseling, Haense, Schemmer, Jünemann, Klandt, Schulz, König, Ferraro (73. Ave), Stemick (60. de Cicco.

Lesen Sie jetzt