Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seelauf lockt fast 500 Starter an

Leichtathletik

Trotz der schlechten Wettervorhersage standen bei der neunten Auflage des Seelaufs von Spridon Haltern am Samstagmittag 467 Teilnehmer im Westuferpark an der Startlinie. Vorsitzender Alfred Pieper schickte die Läufer nach einer kurzen Einweisung pünktlich um 13 Uhr auf die 10 Kilometer lange Runde rund um den See.

HALTERN

von Horst Lehr

, 15.01.2017
Seelauf lockt fast 500 Starter an

Insgesamt 467 Läufer drängelten sich am Samstagmittag an der Startlinie des Seelaufs.

Die Anwärter auf den Gesamtsieg waren beim Start natürlich in den vorderen Positionen zu finden. Im dichten Feld ging es dann zu Beginn eher taktisch geprägt auf den flachen Rundkurs um den See. Trotz einiger noch nasser Stellen war der Kurs insgesamt gut zu laufen. Die Gunst der Stunde nutzte Stephen Duggan von den Sportfreunden Ennepetal, als er auf den letzten Teilstück entlang der Bahnlinie im Westuferpark das Tempo anzog und in der Zeit von 35:56 Minuten als Gesamtsieger über die Ziellinie lief. „Es war ein schöner Lauf und ich will im nächsten Jahr wieder starten“, sagte Duggan. Ludger Schröer wurde nach 36:14 Minuten als Zweiter abgewunken, Jannik Schütt von der LG Nordheide komplettierte nach 36:39 Minuten das Podium.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Seelauf von Spiridon Haltern

Spiridon Haltern hat am Samstagmittag bei der neunten Auflage des Seelaufs knapp 500 Teilnehmer gezählt und freute sich über eine gelungene Veranstaltung.
15.01.2017
/
Aljoscha Berg trainierte barfuß für den Weltrekord.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Stephen Duggan gewann die Gesamtwertunng in 35:56 Minuten.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Der Seelauf von Spiridon Haltern überzeugte auch bei seiner neunten Auflage die Laufsport-Fans.© Foto: Horst Lehr
Schlagworte Haltern

Bei den Frauen war Anika Fels von der LG Coesfeld nicht zu schlagen. Sie lief in 41:52 Minuten vor Isabelle Hamm vom FC Schalke 04 durchs Ziel und sagte: „Wir waren fast die gesamte Strecke zu dritt in der Spitzengruppe. Erst auf den letzten 500 Metern konnte ich mich durch einen langen Spurt durchsetzen.“ Lisa Lersch vom SV Hullern 68 hielt die Halterner Fahnen hoch. Sie erreichte das Ziel in guten 42:35 Minuten und besetzte damit den dritten Podiumsplatz bei den Frauen.

Die Geschichte des Rennens schrieb zweifelsfrei Aljoscha Berg. Der 24-jährige Extremläufer war barfuß unterwegs und bewältigte die Strecke in 42:42 Minuten. Berg war extra wegen des angekündigten Schneefalls aus Berlin angereist, um für den Weltrekord „Barfuß im Schnee“ zu trainieren. „In Schweden muss ich dafür im März unter 60 Minuten bleiben“, sagte Berg, der in Haltern allerdings kaum Schnee vorfand.

Lesen Sie jetzt