Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieg für VfL-Herren Pflicht

DORSTEN/RHADE Da der HSC Bochum 2 die zweite Mannschaft aus der Bezirksliga zurück gezogen hat, sind die Frauen des VfL spielfrei.

14.02.2008

Kreiskl. Steinfurt Frauen

Ammeloe/Ellew. 2 - HSC Rhade

In der Sporthalle Vreden möchten die Rhaderinnen am Sonntag den vorletzten Tabellenplatz an den punktgleichen Gegner abgeben. Schon im Hinspiel in Rhade gelang ein 20:18-Erfolg. Das Team um Trainerin Barbara Mümken zeigte sich zuletzt in guter Verfassung gegen den Titelaspiranten Borussia Darup. In gleicher Besetzung sollte es sich auch gegen die Zweitvertretung des Verbandsligisten DHG Ammeloe/Ellewick behaupten können.

2. Kreiskl. Industrie Herren

VfL Dorsten - TB Beckhausen

Um weiterhin im Rennen auf einen Aufstiegsplatz zu bleiben, ist ein Sieg Pflicht für die Dorstener. Gegen den alten Rivalen aus gemeinsamen Kreisliga-Zeiten hatten die Rot-Weißen in der Vergangenheit immer ihre Schwierigkeiten. Das wird auch am Samstag (19.30 Uhr in der Petrinum-Sporthalle) nicht anders sein, denn die Gäste gewannen am letzten Spieltag gegen den Mitkonkurrenten des VfL, SG Suderwich 2, deutlich mit 26:22 Toren. Daher müssen die Lippestädter für diese Partie schon alle Kräfte mobilisieren, um ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen.

2. Kreiskl. Steinfurt Herren

SuS Legden - HSC Rhade

Beim Tabellendrittletzten soll der zweite Platz gefestigt werden. Dieses Vorhaben sollte vom HSC eigentlich ohne große Probleme umzusetzen sein. Wenngleich die Partie in der Hinrunde nur knapp (29:27) gewonnen werden konnte, verloren haben die Rhader gegen diesen Gegner bisher noch nie. Präsentieren sie sich diesmal so wie zuletzt gegen Stadtlohn, dann dürfte es auch diesmal keine Diskussionen über den Spielausgang geben. br

Lesen Sie jetzt