Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spiel in Haltern wird nicht wiederholt

Fußball: Hardter Protest abgewiesen

22.05.2007

Dorsten Die Bezirksliga-Partie zwischen dem TuS Haltern und dem SV Hardt wird nicht wiederholt. Dieses Urteil fällte die Verbandsspruchkammer in Kaiserau am Dienstagabend und revidierte damit die Entscheidung der Bezirksspruchkammer aus der ersten Instanz. Die Hardter hatten Anfang März in Haltern mit 0:2 verloren, legten aber gegen diese Wertung Protest ein, weil der Unparteiische einen Treffer der Gäste zunächst anerkannte, diese Entscheidung aber nach Beschwerden der TuS-Spieler zurücknahm. Während Haltern damit wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg behalten kann, dürfte sich der Hardter Ärger angesichts der bereits sicheren Meisterschaft in Grenzen halten. gg

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden