Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spiridoner holen gleich drei Kreismeister-Titel

09.10.2007

Haltern Bei strahlendem Sonnenschein und idealen Laufbedingungen gingen auch zahlreiche Athleten von Spiridon Haltern in Sythen an den Start der 26. Auflage des Ponanta-Straßenlaufes.

Die meisten Spiridoner entschieden sich für einen Start beim 10 Kilometer-Lauf der traditionsreichen Veranstaltung. Hier ging es nämlich um den Titel des Kreismeisters. Dass es dann drei Meisterschaften, vier Vize-Titel und zwei zweite Plätze in der Mannschaft gab, übertraf die Erwartungen der Halterner dann doch. Die Titel holten sich Siegfried Thran in der Altersklasse M 55, sein Bruder Hans Jürgen Thran in der M 60 und Rosemarie Bohr in der W 50. Die drei Spiridoner zeigten sich nach dem Rennen sichtlich zufrieden. Auch die vier Vizemeistertitel sind bemerkenswert, da der gut organisierte Lauf wie in den Jahren zuvor schon mit einer großen Anzahl starker Läuferkonkurrenz aus dem gesamten Kreis aufwartete.

So waren auch Jörg Eckart, Marion Ferdinand, Udo Freye und Margret Große-Gellermann stolz auf ihre Silbermedaillen. Schnellster Spiridoner, allerdings nicht gemeldet für die Meisterschaft, war Bernhard Scholtissek in einer Zeit von 39:56 Minuten.

Weitere Ergebnisse

10km

Georg van den Houten 41:10

Michael Becks 43:49

Herbert Koch 49:35

5km

Alfred Pieper 20:14

Lesen Sie jetzt