Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SuS Hervest und Dieter Götz trennen sich

HERVEST Der Fußball-B-Ligist SuS Hervest-Dorsten und Spielertrainer Dieter Götz gehen in Zukunft getrennte Wege.

SuS Hervest und Dieter Götz trennen sich

Der 1. Vorsitzende Marco Roccaro hat am Mittwoch diese Entscheidung bekanntgegeben: "Wir haben mit Dieter Götz die vergangene Saison analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass es nicht mehr so weitergeht!" Das Gespräch hat laut Roccaro in sehr lockerer Atmosphäre stattgefunden und Götz habe sich sehr professionell verhalten.

Die Hervester haben in der gerade beendeten Saison den angestrebteb Aufstieg verpasst, obwohl sie lange die Tabelle anführten. "Wir werden nun andere Wege gehen, die ersten Kontakte für die kommende Spielzeit sind schon geknüpft", so Roccaro.

Die Kicker vom Ellerbruch werden nun von einem Trio gecoacht. An desse Spitze steht Eddie Cierpisz, der viele Jahre selbst für SuS Hervest am Ball war. Ihm zu Seite stehen die beiden noch aktiven Spieler Thomas Homann und Allessandro Roccaro

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

HARDT FUSSBALL: In einem hoch-emotionalen Spiel behält der SV Hardt die Oberhand über die Gäste aus Werne. Pascal Pfeifer und Dominik Königshausen treffen zum Hardter Sieg.mehr...

WULFEN Die junge Truppe des BSV Wulfen schlägt sich in der 2. Regionalliga 2 weiterhin achtbar. Zu einem Sieg beim GV Waltrop hat es aber am Samstag nicht gereicht.mehr...

Bei ihrem ersten Wettkampf in 2018 zeigten sich 14 Aktive des WSV Schermbeck beim Shortyschwimmen des SV Delphin Dorsten in guter Form. Die Schwimmer im Alter von 8 bis 12 Jahren sicherten sich im Wulfener Freizeitbad zahlreiche Medaillenplätze und viele persönliche Bestzeiten.mehr...

SCHERMBECK chermbecks Trainer Thomas Falkowski zieht ein positives Fazit seiner bisherigen Zeit beim SVS. Momentan plagen ihn aber Personalsorgen.mehr...