Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sythen geht in Oberwiese unter

14.10.2007

Haltern Concordia Flaesheim gewann das Lokalderby beim TuS Haltern II mit 4:3.

TuS II - Flaesheim

3:4 (1:2)

In diesem Derby machte es sich die Concordia nach einer 4:1-Führung in der Schlussphase nochmal selbst schwer. Mit einem Paukenschlag begann die Partie. Michael Onnebrink traf nach zwei Minuten zum 0:1. Per Freistoß glich Christian Froböse aus (15.). Nach einem Foul von Keeper Sven Döbber gab es einen Elfer, den Jörg Malecki im Nachschuss versenkte (20.). Nach der Pause erhöhten Thomas Kropf (54.) und Onnebrink (57. auf 1:4. Froböse und Tewes verkürzten auf 3:4 (74./86.). Froböse scheiterte mit einem Elfer (79.).

Oberwiese - Sythen

5:0 (0:0)

Eine bittere Klatsche für die Sythener, die bei zwei Treffern durch Dietmar Kersten den Schiri nicht von der Gültigkeit überzeugen konnten. Torwartbehinderung und abseits, das waren seine Entscheidungen. Der erste Schuss der Gastgeber fand dann den Weg zum 1:0. Nach dem 0:2 gaben sich die Sythener auf und brachen völlig ein. WDr

TuS Haltern I I: Döbber - Eilert, Froböse, Niehoff, Nienhüser, Grawe, Schämann, Lepper (75. Gödde), Tewes, Unger, Baumeister.

Concordia Flaesheim : Pennekamp - Haselbach, Woitas, Moos, Malecki, Spyra, Radeler (70. Viehweg), Fischer (60. König), Drees (46. Kropf), Onnebrink, Sieg.

TuS Sythen: Erdbrügge - Neumann, Leineweber (40. Rustemeyer), Lindner, Grewe, Pfeifer, Schiwek, Dweir (80. Wach), Kersten, David, Grunwald.

Lesen Sie jetzt