Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Schwerter Herren 40 feiern ersten Saisonsieg

SCHWERTE Im zweiten Spiel der Westfalenliga-Saison kamen die Herren 40 des TC Rot-Weiß Schwerte zu ihrem ersten Erfolg. Dagegen verloren die 1. Damen unglücklich gegen Blau-Weiß Sundern. Die Ergebnisse.

/

Maja Züllich konnte die zweite Niederlage der Saison gegen Blau-Weiß Sundern nicht abwenden.

TC Rot-Weiß Schwerte Auch im zweiten Saisonspiel der Südwestfalenliga reichte es für die 1. Damen nicht zu einem Sieg. Gegen Blau-Weiß Sundern verloren die Schwerterinnen auf eigener Anlage äußerst knapp und unglücklich mit 4:5.Rot-Weiß: Julie Räthlein 2:6, 6:4, 7:6; Maja Züllich 5:7, 1:6; Petra Kuse 2:6, 4:6; Anne Schunck 6:3, 7:5; Christina Scholz 6:2, 6:4; Elena Köpke 6:4, 4:6, 4:6; RTäthlein/Züllich 6:2, 6:0; Scholz/Schunck 5:7, 1:6; Kuse/Dahm 6:4, 4:6, 4:6. Die Herren 40 kamen nach ihrer Auftaktniederlage gegen den TC Schmallenberg mit 7:2 zum ersten Sieg der Westfalenliga-Saison.Rot-Weiß: Michael Peschke 0:6, 1:6; Gereon Reutter 6:0, 6:1; Axel Marquis 2:6, 6:1, 6:4; Michael Menden 6:4, 6:2; Klaus Heiming 6:2, 6:4; Reiner Bartsch 7:5, 6:1; Reutter/Marquis 6:1, 6:2; Peschke/Menden 4:6, 2:6; Heiming/Gruß 6:3, 6:3.

Weitere Rot-Weiß-Ergebnisse: 2. Damen - TC BW Attendorn 6:3. TC Rot-Weiß: Carla Müller 6:3, 6:2; Vera Klempt 6:2, 6:1; Ina Schyra 1:6, 5:7; Silke Züllich 7:6, 3:6, 7:6; Janine Stümpel 6:0, 6:1; Jana Voß 3:6, 4:6; Vera Klempt/Ina Schyra 6:2, 6:0; Müller/ Stümpel 6:1, 6:2; Züllich/ Voß 6:7, 6:4, 0:6. BW Schwelm - Damen 40 8:1. TC Rot-Weiß: Mona Baltzer 3:6, 6:0, 6:7; Bärbel Kosch 4:6, 4:6; Karin Müller 6:3, 7:5; Gudrun Appelhans 6:1, 6:7; 2:6; Sylvia Freude-Weinrich 0:6, 2:6; Irmtraut Kramer 3:6, 2:6; Baltzer/Freude-Weinrich 2:6, 2:6; Müller/Welzel 5:7, 6:3, 2:6; Appelhans/Kramer 6:7, 4:6. 2. Herren - TC Blau-Gold Arnsberg 8:1, Rot-Weiß Gevelsberg 3 v- 3. Herren 9:0, 2. Herren 40 - TC Schwarz-Weiß Deuz 4:5; Grün-Weiß Ennepetal - Damen 30 5:4.TG Westhofen Die Damen 40 segeln auf Aufstiegskurs. Im Vergleich zweier bis dato ungeschlagener Mannschaften der 2. Bezirksklasse setzten sich die Westhofenerinnen mit 6:3 in Medebach durch und übernahmen die Tabellenführung.TG Westhofen: Ursula Neumann 6:1, 6:3; Brigitte Michalski 0:6, 6:4, 2:6; Christel Busch 6:4, 6:1; Sabine Sobottka 6:2, 6:1; Ursula Cramer 6:2, 7:6; Renate Dittmer 4:6, 1:6; Michalski /Busch 6:2, 6:3; Neumann/Cramer 6:7, 7:6, 6:7; Sobottka/Dittmer 6:1, 7:5.TC Freigrafenfamm - Damen 50 4:5.TG Westhofen: Irina Müller 6:2, 4:6, 6:4; Ulrike Hueck 5:7, 1:6; Uschi Warnawa 6:3, 6:3; Brigitte Kleinschnittger 1:6, 6:7; Elvira Osthoff 7:5, 6:3; Ellen Köster 1:6, 6:0, 1:6; Müller/Hueck 6:2, 6:1; Warnawa/Kleinschnittger 1:6, 3:6; Möller/Hoppe 6:1, 6:1.

SG Eintracht Ergste Gegen den Tabellenführer der Westfalenliga, TG Rot-Weiß Hattingen, blieben die Ergster Herren 55 beim 2:7 letztlich chancenlos. Weil nur Ferenc Zeke sein Einzel für sich entscheiden konnte, war die Vorentscheidung gegen die Ergster schon vor den Doppeln gefallen.Ergste: Bernhard Koch 6:4, 1:6, 2:6; Ferenc Zeke 6:4, 6:1; Ulrich Luck 4:6, 3:6; Johannes Schlese 1:6, 1:6; Friedrich Sieberg 3:6, 0:6; Josef Hiltawsky 1:6, 0:6; Zeke/Luck 4:6, 4:6; Koch/Schlese 7:6, 7:5; Sieberg/Hiltawsky (nicht angetreten).TSG Westhofen Zwei Siege, aber drei Niederlagen war die TSG-Bilanz des Wochenendes. Besonderes Pech hatten die Herren 55 in der Südwestfalenliga. Im Spiel gegen GW Freudenberg holten sie mehr Sätze und mehr Spiele als der Gegner, verloren aber mit 4:5.TSG Westhofen: Helmut Grunwald 6:7, 4:6; Rainer Mathias 3:6, 7:6, 3:6; Josef Temme 6:0, 6:7, 2:6; Franz-Josef Groß 2:6, 7:5, 6:7; Hubert Postler 6:3, 6:1; Fritz Manz 6:1, 6:2; Grunwald/Temme 0:6, 6:4, 0:6; Mathias/Manz 6:4, 7:5; Groß/Postler 6:0, 6:3. Ohne ihre Nummer eins, Harald Appelt, verloren die Herren 40 gegen den starken TC Letmathe mit 4:5.TSG Westhofen: Frank Menke 7:6, 6:1; Werner Paschke 2:6, 2:6; Peter Postler 2:6, 3:6; Uwe Maycher 0:6, 4:6; Klaus Steiner 0:6, 5:7; Silli Rosa 6:3, 6:3; Menke/Nagel 7:5, 5:7, 1:6; Dirkschnieder/Ueing 6:1, 1:0; Postler/Angel 2:6, 7:6, 7:6.Weitere TSG-Spiele:TuS Ende - 1. Damen 0:9; TC Deuz - Damen 40 9:0; TC Rodenberg - 2. Herren 55 2:7.

TC HennenDie Damen 30 setzten sich im Südwestfalenliga-Spiel beim TC Schmallenberg mit 7:2 durch. Bereits in der ersten Einzelrunde ging Hennen durch Sabine Stelzer-Roch, Gabi Scheen und Claudia Beucke mit 3:0 in Führung. Bente Schmid und Olga dos Santos machten dann mit ihren Dreisatzerfolgen den Sieg vorzeitig perfekt.Hennen: Anika Schönenberg 3:6, 2:6; Sabine Stelzer-Roch 6:3, 6:1; Olga dos Santos 6:1, 6:7, 6:0; Gabriele Scheen 6:1, 6:2; Bente Schmid 2:6, 6:1, 7:5; Claudia Beucke 6:0, 6:3; Schönenberg/Stelzer-Roch 4:6, 7:6, 6:7; Buschmann/Beucke 6:4, 6:1; Scheen/Kirschner 6:1, 6:1.Weitere Hennener Ergebnisse: TC Weiß-Blau Hemer - 1. Damen 5:4, TC Letmathe - 1. Herren 1:8, 2. Herren 40 - TC Lössel-Roden 2:7, Herren 50 - TC Hütte Altena 5:4.

/

Maja Züllich konnte die zweite Niederlage der Saison gegen Blau-Weiß Sundern nicht abwenden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerte Das Ost-Derby zwischen dem ETuS/DJK Schwerte und dem Geisecker SV steht an diesem Sonntag im Mittelpunkt des heimischen Fußball-Interesses. mehr...

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...