Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: TSG-Herren gewinnen Lokalduell

SCHWERTE Spannend ging es im Lokalduell zwischen den beiden ersten Herrenmannschaften der TG Westhofen und der TSG Westhofen zu. Nach den Einzeln war beim Stand von 3:3 noch alles offen, doch weil die TSG zwei Doppel für sich entscheiden konnte, hatte sie unter dem Strich mit 5:4 die Nase vorn und darf sich noch leise Aufstiegshoffnungen machen.

Tennis: TSG-Herren gewinnen Lokalduell

TG Westhofen - TSG Westhofen 4:5

 Es spielten: Philipp Grahn - Tobias Hilsmann 6:3, 4:6, 3:6; Pascal Schepers - Dennis Mattern 3:6, 0:6; Philipp Schmidt - Hendrik Spennemann 2:6, 6:3, 7:6; David Pytka - Dennis Grundmann 6:2, 7:5; Simon Imort - Alexander Zannetin 0:6, 2:6; Stephan Kleine - Marius Müller 6:4, 1:6, 6:1; Grahn/Pytka - Hilsmann/Mattern 1:6, 5:7; Schepers/Schmidt - Spennemann/Zannetin 4:6, 6:7; Imort/Kleine - Grundmann/Kontny 4:6, 6:4, 6:2.

TSG Westhofen

Die erste Damenmannschaft hatte gegen den ungeschlagenen Aufsteiger TV Berkenbaum keine Chance und verlor mit 1:8. Allerdings gingen drei Einzel erst im dritten Satz verloren.

Die Damen 40 erreichten einen sicheren 7:2-Sieg gegen den TV Eichen und beendet die Saison in der 2. Bezirksklasse auf einem sicheren Mittelfeldplatz.

TSG Westhofen: Angelika Illetschek 4:6, 7:6, 6:4; Irene Steiner 6:1, 0:6, 6:2; Doris Wybierek 6:7, 7:6, 1:1; Ingeborg Conrad 2:6, 2:6; Hanne Wagner 6:2, 6:1; Ulrike Brzeziak 6:1, 6:3; Illetschek/Wybierek ohne Spiel; Steiner/Wagner 5:7, 3:6; Conrad/Brzeziak 6:3, 6:2.

Beim Tabellenletzten SV Holzen hatte die Zweitvertretung der Herren 55 keine Probleme und siegte sicher mit 6:3. Damit untermauerte das Team seinen zweiten Tabellenplatz in der 2. Bezirksklasse.

TG Westhofen

Obwohl der Aufstieg bereits vor dem letzten Spieltag feststand, gaben sich die Damen 40 keine Blöße und nahmen einen deutlichen 7:2-Sieg gegen den TC SSV Elspe mit nach Hause. Damit sind die Westhofener ungeschlagener Gruppenmeister und Aufsteiger in die 1. Bezirksklasse.

TG Westhofen : Ulla Neumann 1:6, 6:0, 6:4; Brigitte Michalski 6:1, 6:2; Christel Busch 6:1, 6:4; Elke Migas 6:2, 4:6, 2:6; Sabine Sobottka 6:1, 6:1; Ulla Cramer 6:0, 4:6, 3:6; Michalski/Busch 6:3, 6:3; Neumann/Cramer 6:0, 7:5; Migas/Sobottka 7:5, 1:6, 6:4.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...