Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Westfalenliga-Damen siegen

SCHWERTE Die Damen 55 feierten im dritten Spiel der Westfalenliga-Saison den ersten Sieg. Beim Schlusslicht BVH Dorsten setzten sie sich überlegen mit 5:1 durch. Nach dem 3:1-Zwischenstand nach den Einzeln machten die Schwerterinnen mit den erfolgreichen Doppelpartien den Sieg perfekt.

Tennis: Westfalenliga-Damen siegen

Die Nummer eins der Damen 30 der TG Westhofen, Sandra Kumbruch, gewann zwar ihr Einzel, konnte die 4:5-Niederlage gegen Menden aber nicht verhindern.

TC Rot-Weiß Schwerte

TC Rot-Weiß: Christel Plischke 6:1, 6:3; Elly Kuse 6:4, 6:2; Heidrun Stelzer 6:0, 6:1; Bärbel Paul 4:6, 6:4, 5:7; Kuse/Stelzer 7:5, 6:3; Trienke/Koch 7:6, 4:6, 6:4.

Nur Kersten Reidemeister und Fritz Prein konnten für die 2. Herren-40 -Mannschaft bei der 2:7-Niederlage beim Ski- und Tennisclub Sauerland ihre Einzel in drei Sätzen für sich entscheiden.

Die Herren 60 ziehen nach drei gewonnen Spielen eine positive Halbzeitbilanz der Saison. Beim TC Concordia Hagen stellten sich die Rot-Weißen sehr gut auf den Gegner ein und setzten sich mit 6:3 durch.

Rot-Weiß: Reinhold Hasig 6:2, 6:3; Nikolaus von Wagner 4:6, 7:6, 5:7; Werner Kuse 6:2, 6:3; Rolf Erdmann 6:1, 6:2; Siegfried Stelzer 1:6, 2:6; Manfred Wachholz 6:3, 7:6; Hasig/Wachholz 2:6, 5:7; Stelzer/Erdmann 6:4, 6:2; Küse/Müller 6:3, 7:5.

Den dritten Sieg im dritten Spiel feierten auch die Herren 50. Sie gewannen mit 6:3 gegen den TC Blau-Weiß Attendorn 2.

Rot-Weiß: Paul Weber 5:7, 3:6; Gerhard Käseberg 7:5, 4:6, 2:6; Ewald Alshuth 6:2, 6:2; Siegfried Kosch 6:2, 3:6, 6:2; Joachim Springmann 6:3, 6:1; Olaf Schwickardi 6:1, 6:2; Weber/Berghoff 4:5 Aufgabe Attendorn; Alshuth/Schwickardi 2:6, 6:3, 6:7; Kosch/Knittel 6:3, 6:4.

Weitere Rot-Weiß-Ergebnisse: 

2. Damen - Herdecker TV 4:5. Rot-Weiß: Vera Klempt 5:7, 2:6; Ina Schyra 0:6, 1:6; Silke Züllich 0:6, 6:4, 6:3; Janine Stümpel 4:6, 6:0, 6:2; Jessica Schweinsberg 1:6, 0:6; Sarah Koch 6:0, 6:0; Klempt/Stümpel 2:6, 3:6; Schyra/Koch 6:3, 7:5; Schweinsberg/Züllich 2:6, 1:6. TC Menden - Herren 40 5:4; TC Menden - 1. Damen 8:1.

 TG Westhofen:

Mehr als achtbar schlugen sich die Damen 50. Der 5:4-Heimsieg gegen den SC Eintracht Hamm war für den Verbandsliga-Neuling der positive Abschluss einer erfolgreichen Saison. Mit vier Siegen und einer Niederlage stehen die Westhofenerinnen in der Abschlusstabelle auf dem zweiten Platz.

TG Westhofen : Irina Müller 1:6, 4:6; Ulrike Hueck 7:5, 6:2; Uschi Warnawa 7:6, 6:7, 6:7; Gaby Grundwald 6:2, 7:5; Rita Wenniges 5:7, 5:7; Elvira Osthoff 6:1, 6:0; Müller/Hueck 6:1, 6:0; Warnawa/Wenniges 3:6, 2:6; Möller/Hoppe 7:6, 7:6.

Weniger Glück als das Damen-50-Team hatten dagegen die Damen 30 im Heimspiel gegen den TC Menden. Auch hier hatte es nach den Einzeln 3:3 gestanden, doch unter dem Strich musste sich das TGW-Team knapp mit 4:5 geschlagen geben.

TG Westhofen : Sandra Kumbruch 7:5, 6:2; Cordelia Wolter 3:6, 3:6; Martina Schepers 4:6, 6:4, 5:7; Silke Kauert 7:5, 1:6, 0:6; Sandra Warnawa 4:6, 6:3, 6:4; Elke Wellen 6:4, 6:2; Kumbruch/Wolter 4:6, 3:6; Schepers/Warnawa 6:3, 4:6, 6:2; Kauert/Wellen 3:6, 6:3, 2:6.

SG Eintracht Ergste

Nach der knappen 4:5-Niederlage beim TV Erwitte schließen die Herren 55 die Westfalenliga-Saison dank der beiden Siege zum Saisonauftakt als Tabellenvierter ab.

Ergste:

Bernhard Koch 5:7, 6:4, 6:2; Ferenc Zeke 7:6, 6:1; Uli Luck 2:6, 0:6; Friedrich Sieberg 2:6, 4:6; Josef Hiltawsky 3:6, 4:6; Manfred Schulte-Drüffel 6:3, 6:4; Luck/Sieberg 0:6, 5:7; Koch/Schulte-Drüffel 6:2, 6:3; Zeke/Hiltawsky 1:6, 3:6.

 TSG Westhofen:

Drei Niederlagen gegen ambitionierte Spitzenteams standen zwei Siege gegenüber. Ohne Mannschaftsführer Rainer Mathias verloren die Herren 55 in der Südwestfalenliga gegen den Lüdenscheider TC mit 3:6. Um sicher in der Klasse zu bleiben, muss von den beiden kommenden Heimspielen noch eins gewonnen werden.

TSG Westhofen : Helmut Grunwald 0:6, 2:6; Josef Temme 6:4, 4:6, 7:5; Wolfgang Mattern 4:6, 5:7; Franz-Josef Groß 6:2, 5:7, 6:3; Hubert Postler 0:6, 2:6; Fritz Manz 4:6, 6:1, 3:6; Grunwald/Mattern 2:6, 3:6; Temme/Manz 1:6, 2:6; Groß/Postler 6:4, 6:3.

Beim starken Meisterschaftsfavoriten TC Altenhundem gab´s für die Herren 40 nichts zu holen. Beim 2:7 konnte lediglich Silli Rosa im Einzel und an der Seite von Norbert Ueing im Doppel punkten.

Weitere TSG-Ergebnisse : Damen 40 - BW Winterberg 2:7 (Siege durch Angelika Illetschek und Helga Jahn); TV Berkenbaum - 2. Herren 55 4:5; 1. Herren - BW Haspe 9:0 (ohne Satzverlust).

TC Hennen:

Die Herren 50 stehen nach dem 9:0-Kantersieg beim TC Menden vorzeitig als Aufsteiger fest und spielen in der nächsten Saison in der 2. Bezirksklasse.

Hennen: Edmund Schoof 6:0, 4:6, 6:2; Hans-Rüdiger Rychlik 6:1, 6:3; Manfred Dembowski 6:1, 6:4; Rainer Kochanski 4:6, 6:4, 7:5, Thomas Müller 6:2, 6:1; Ullrich Langer 6:2, 6:1; Schoof/Dembowski 6:1, 7:5; Müller Langer 6:1, 6:2; Lamschik/Schneider 6:4, 6:1.

Weitere Hennener Ergebnisse : 1. Damen - TuRa Frisch Auf Eggenscheid 7:2; 1. Herren - TC Ihmert 7:2; 2. Herren 40 - TC Halver 2 6:3.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwerte Das Ost-Derby zwischen dem ETuS/DJK Schwerte und dem Geisecker SV stand an diesem Sonntag im Mittelpunkt des heimischen Fußball-Interesses. Hier können Sie nachlesen, wie es gelaufen ist. Hinzu kommen die aktuellen Zwischen- und Endergebnisse der anderen Partien mit Schwerter Beteiligung.mehr...

Schwerte Mit einem Unentschieden ging es in die Pause. Aber danach gab es für die HVE Villigst-Ergste beim Spitzenreiter in Hombruch nichts mehr zu holen. Die Villigst-Ergster unterlagen mit 24:34. Und auch die HSG Schwerte/Westhofen hat ihr Auswärtsspiel verloren. Beim 31:38 in Lüdenscheid haperte es vor allem in der Abwehr.mehr...

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...