Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thiemo Koop guter Vierter bei den Westfälischen

HALTERN Thiemo Koop ist der beste Athlet der LG Haltern bei den Westfälischen Mehrkampfmeisterschaften in Bad Oeynhausen gewesen. Im Blockwettkampf der M15 belegte er den vierten Platz.

17.06.2008
Thiemo Koop guter Vierter bei den Westfälischen

Für die 13,90 Sekunden über 80m Hürden, 12,74 Sekunden über 100m, 5,01m im Weitsprung, 11,11m im Kugelstoßen und 32,13m im Diskuswurf bekam Koop 2528 Punkte. Vivien Koch (W15) beendete ihren Blockwettkampf nach Hängern im Hürdenlauf und im Diskus mit 2331 Punkten als Neunte.

Die B-Jugendliche Anna Albersverbesserte ihre Bestleistung im Siebenkampf auf 3140 Punkte. Lara Preki war angeschlagen in diesen Wettkampf gegangen, sodass sie nur auf 2622 Punkte kam.

Viel Pech hatte Marius Giese im Blockwettkampf Lauf. Er lieferte über 100m, 80m Hürden und im Weitsprung persönliche Bestleistungen ab. Eine Zerrung im Oberschenkel verhinderte aber die Fortsetzung des Wettkampfes.

Lesen Sie jetzt