Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Thiemo Koop lässt Vierkampf-Konkurrenz hinter sich

HALTERN Thiemo Koop hat von den elf Leichtathleten der LG Haltern bei den Kreismehrkampfmeisterschaften das beste Ergebnis erreicht. Bei den Schülern A sicherte er sich im Vierkampf mit 100 Punkten Vorsprung souverän den Titel.

06.06.2008

Koop begann den Wettkampf mit 12,61 Sekunden über 100 Meter. Im Weitsprung schaffte er mit 5,21 Metern eine neue persönliche Bestleistung. 1,56 Meter im Hochsprung und 10,62 im Kugelstoßen brachten Koop den Gesamtsieg. Sein Team-Kollege Marius Giese landete auf dem 13. Platz.

Lara Predki vertrat die LG-Farben bei den B-Jugendlichen. Sie belegte im Siebenkampf einen siebten Rang. Ihre Leistungen brachten sie im parallel gewerteten Vierkampf auf den sechsten Platz.

Weitere Ergebnisse: Dreikampf: Maren Albers 15. w12, Annika Bolte 42. w11, Jan Phillip Dreckmann 11. m11, Pascal Hasenkamp 13. m10, Jeremy Neekilas 12. m9. Vierkampf: Lukas Nauman, 13. m12, Paul Schumann 18. m12.

Lesen Sie jetzt