Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Derby im Doppelpack

Fußball-Bezirksliga

Einen Derby-Doppelpack hat der 26. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 6 zu bieten. Jeweils am kommenden Sonntag um 15.15 Uhr treffen der Geisecker SV und der VfL Schwerte sowie der SC Berchum/Garenfeld und die SG Eintracht Ergste aufeinander.

Schwerte

von Michael Doetsch

, 25.04.2018
Derby im Doppelpack

Beim Derby vor knapp zwei Wochen hatte der blau-weiße VfL Schwerte beim ETuS/DJK mit 1:2 das Nachsehen. In Geisecke will es das Team vom Schützenhof nun besser machen. © Bernd Paulitschke

Zur Einstimmung auf die Lokalduelle bietet sich ein Blick auf die bisherige Derbybilanz in dieser Saison sowie auf die tabellarische Konstellation der beteiligten Teams an.

Je vier Derbys haben die Geisecker und der VfL bisher gewonnen, wobei die Blau-Weißen schon ein Derby mehr absolviert haben. Für sie ist die Partie am Geisecker Buschkampweg am Sonntag schon das achte und letzte Lokalduell der Saison. Zugleich ist es ein Vergleich zweier Tabellennachbarn – es spielt der ein Punkt besser platzierte Vierte (Geisecke, 43 Punkte) gegen den Fünften (VfL, 42). Das Hinspiel auf dem Schützenhof endete 2:0 für die Geisecker.

Direkt vor ihnen in der Tabelle ist der SC Berchum/Garenfeld zu finden. 48 Punkte haben die Schützlinge von Trainer Dieter Iske auf ihrem Konto. Auf das erste Erfolgserlebnis der Rückrunde gegen einen Schwerter Kontrahenten wartet der SC jedoch, denn in Geisecke (1:2) und beim VfL Schwerte (0:3) setzte es jeweils Niederlagen.

Aber was soll da erst die SG Eintracht Ergste sagen? Deren Derbybilanz ist – vorsichtig ausgedrückt – stark verbesserungswürdig. Noch keinen einzigen Punkt hat die Eintracht aus fünf Lokalduellen der laufenden Saison geholt, bei einem Torverhältnis von 1:18.

Und doch werden die Ergster mit keinem allzu schlechten Gefühl am Sonntag nach Garenfeld fahren. Denn an das dortige Waldstadion haben sie beste Erinnerungen. Hier machte die Eintracht am letzten Spieltag der vergangenen Saison mit dem 1:1-Ausgleichstor in der Nachspielzeit den kaum noch für möglich gehaltenen Klassenerhalt perfekt – wenn das für den Tabellenvorletzten kein Mutmacher für das Derby am Sonntag ist...


Die bisherigen Derbys der Saison:

SC Berchum/Garenfeld - Geisecker SV 4:1

Geisecker SV - ETuS/DJK Schwerte 3:4

VfL Schwerte - SG Eintr. Ergste 6:1

SC Berchum/Garenfeld - VfL Schwerte 2:0

VfL Schwerte - ETuS/DJK Schwerte 3:0

VfL Schwerte - Geisecker SV 0:2

SG Eintr. Ergste - SC Berchum/Garenfeld 0:1

ETuS/DJK Schwerte - SG Eintr. Ergste 4:0

Geisecker SV - SG Eintr. Ergste 5:0

SC Berchum/Garenfeld - ETuS/DJK Schwerte 1:1

Geisecker SV - SC Berchum/Garenfeld 2:1

ETuS/DJK Schwerte - Geisecker SV 1:2

SG Eintr. Ergste - VfL Schwerte 0:2

VfL Schwerte - SC Berchum/Garenfeld 3:0

ETuS/DJK Schwerte - VfL Schwerte 2:1

Geisecker SV - VfL Schwerte So., 15.15 Uhr

SC Berchum/Gar. - SGE Ergste So., 15.15 Uhr

SG Eintr. Ergste - ETuS/DJK Schwerte 6. Mai

SG Eintr. Ergste - Geisecker SV 21. Mai

ETuS/DJK Schwerte - SC Berch./Garenf. 27. Mai


Die Derby-Tabelle

1. Geisecker SV 6 Spiele, 15:10-Tore, 12 Punkte

2. VfL Schwerte 7 Spiele, 15:7-Tore, 12 Punkte

3. ETuS/DJK Schwerte 6 Spiele, 12:10-Tore, 10 Punkte

4. SC Berchum/Garenfeld 6 Spiele, 9:7-Tore, 10 Punkte

5. SG Eintracht Ergste 5 Spiele, 1:18-Tore, 0 Punkte