Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zwei Zähler sind für die C-Jugend Pflicht

11.10.2007

Haltern Das erste Wochenende nach den Herbstferien steht vor der Tür und da steht für die Jugendabteilung des HSC Haltern/Sythen ein volles Programm vor der Tür. Lediglich eines der 14 Teams muss nicht ran.

Am Samstag muss die gemischte D als Tabellendritter um 13 Uhr zum punktlosen Schlusslicht HSV Recklinghausen. Um 14 Uhr empfängt die D-Jugend des FC Erkenschwick, die ihre bisherigen zwei Spiele gewann, den HSC, der seine drei Partien siegreich beendete und die Tabelle anführt. Zeitgleich spielt die EII bei Schalke 04, bevor nur kurze Zeit später ab 14.30 Uhr die Partie zwischen DJK Gelsenkirchen und der weiblichen B läuft.

Die CI, die in der Bezirksliga spielt, muss gegen den noch sieglosen OSC Dortmund-Hörde ran. Das Team von Hansi Dewender konnte bislang einen Sieg sowie ein Remis einfahren. Anwurf ist um 15.30 Uhr

Am Sonntag empfängt die EIII um 10.30 Uhr den SV Westerholt. Die CII ist Favorit im Spiel um 11 Uhr bei SuS Schalke 96. Die weibliche D ist ab 12 Uhr Außenseiter beim TuS Ickern, der seine bisherigen drei Spiele gewann. Um 12.30 steigt das dritte und letzte Heimspiel des Spieltages. Die EI erwartet JSG Hattingen-Welper. Zur HSG Rauxel-Schwerin muss um 13 Uhr die noch punktlose DII. Die A tritt um 14.20 Uhr in Riemke an. Beide Mannschaften gewannen und verloren einmal. Die EIV spielt um 15 Uhr bei der JSG Wanne-Herne. Das letzte Spiel des Tages bestreiten die B-Junioren des HSC bei der HSG Rauxel-Schwerin um 16 Uhr. as

Lesen Sie jetzt