Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zynga sammelt Weltranglisten-Punkte

Tennis

Für Lennart Zynga haben sich die anstrengenden Turnierreisen der letzten Wochen gelohnt. Er ging zusammen mit dem Dorstener Kim Möllers in Belgien und den Niederlanden bei ITF-Weltranglistenturnieren an den Start und brachte Punkte für das internationale Ranking mit nach Hause.

HALTERN

31.08.2011
Zynga sammelt Weltranglisten-Punkte

Lennart Zynga spielte ITF-Turniere in Belgien und den Niederlanden.

Das große Ziel, Punkte für die Einzelrangliste zu sammeln, blieb den Westfalenliga-Cracks aber verwehrt. Besser machte es das Duo im Doppel. In der ersten Runde in Enschede wurden Constantinovic (Rumänien)/Meuffels (Niederlande) glatt in zwei Sätzen geschlagen. Im Viertelfinale waren van der Duijn/van Terheijden (Niederlande) den Deutschen im Match-Tie-Break des dritten Satzes unterlegen. Im Halbfinale war dann gegen die deutsche Paarung Dornbusch/Wetzel zwar Endstation, die Punkte für die Doppel-Weltrangliste waren Zynga und Möllers aber nicht mehr zu nehmen. Gerade der Sieg im Viertelfinale hat den beiden enormes Selbstbewusstsein gegeben. Die Holländer stehen unter den besten 400 im Doppel-Ranking. In den kommenden Wochen stehen für beide Spieler noch einige Turniere an, bevor es Ende September in die Halle geht. Zynga wird dann wieder für den Westfalenligisten TV Feldmark aufschlagen.

Lesen Sie jetzt