Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ATC: Mit starker Bank zurück in die Bezirksliga

LÜNEN In der A-Liga Dortmund spricht nur noch der ATC Lünen-Brambauer ein Wort um die Spitze mit. Der FC Lünen 74 und der BVb Brambauer II enttäuschten dagegen. durchwachsen ist die saison des BV Lünen 05.

von Von Marco Winkler

, 28.02.2008
ATC: Mit starker Bank zurück in die Bezirksliga

Eine verschworene Truppe: der ATC Lünen-Brambauer.

Das ATC-Team um Trainer Holger Gehrmann hat gute Chancen, den Aufstieg in die Bezirksliga zu schaffen. Der Klub, der nun auf dem Karrenbusch beheimatet ist, könnte somit nach zwei Jahren in diese Klasse zurückkehren. "Derjenige, der die beste Bank hat, wird den Aufstieg schaffen", ist sich der Coach sicher. Deshalb verstärkte er seine Mannschaft noch einmal mit drei Neuzugängen. Bartosz Wolff, Ünal Mert und Metin Demirbilek sollen für noch mehr Qualität des Kaders sorgen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden