Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ausweis besorgen

Zur Organspende

31.05.2007

Ahaus Auch wenn im vergangenen Jahr die Anzahl der Organspender in Nordrhein-Westfalen gestiegen ist, bildet das Land immer noch das Schlusslicht im bundesweiten Vergleich. Rund 2800 Patienten warten in NRW derzeit auf ein lebensrettendes Herz, eine Lunge, eine Leber oder eine Niere. Beate Hanak, Sprecherin der Techniker Krankenkasse (TK) für Ahaus: «80 Prozent der Einwohner von Ahaus stehen dem Thema Organspende positiv gegenüber, aber nur elf Prozent besitzen bisher einen Ausweis.» Das etwa scheckkartengroße Dokument sollte man zusammen mit dem Personalausweis bei sich tragen. Weitere Informationen und den Organspendeausweis gibt es in allen TK-Geschäftsstellen oder als Download im Internet. www.tk-online.de

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden