Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beeindruckende Einblicke in moderne Produktion

24.02.2008

Ahaus Im Rahmen einer Gemeinschaftsveranstaltung besuchten 50 Mitglieder der beiden Ahauser KAB-Abteilungen aus St. Josef und St. Marien das Stammwerk des Landmaschinenherstellers Claas in Harsewinkel. Die Betriebsbesichtigung kam auf Initiative von Heinz Tiggemann zustande, dessen Bruder Mitarbeiter bei Claas ist und die KABler auch durch den Betrieb führte. Die 1913 gegründete Firma produziert seit 1919 in Harsewinkel. Das Werk verfügt heute über eine der modernsten Produktionsstätten für Mähdrescher und Feldhäcksler weltweit. Die Besucher waren beeindruckt - nicht nur von der mehrere hundert Meter langen Produktionshalle.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden