Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Börse für Bedarf rund ums Kind

27.02.2008

Ahaus Für alle, die bisher noch keine Lust oder Zeit hatten, die Schränke der Kinder zu durchforsten und sich von den zu klein gewordenen Kinderkleidungsstücken zu befreien, gibt es die Gelegenheit. Immer noch rechtzeitig zum Frühlingsbeginn können saubere und gut erhaltene Sachen am Samstag, 15. März, in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr bei der Kleiderbörse der Kolpingsfamilie Ahaus verkauft werden. Abgabe der Ware ist Freitag, 14. März, von 16 bis 18 Uhr im Karl-Leisner-Haus an der Schlossstraße. Es wird Kinderkleidung für die Frühjahrs- und Sommersaison (maximal fünf Jahre alt) sowie Kinderzubehör wie Hochstühle, Autositze, Laufställe, Kinderbetten, jedoch kein Spielzeug und keine Kinderwagen angeboten. Der Verkauf erfolgt wieder durch Frauen aus der Kolpingsfamilie Ahaus. Die Abrechnung und Abholung der nicht verkauften Waren erfolgt nach Schluss der Börse von 14.30 bis 15 Uhr.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden