Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauen nach Magdeburg

28.02.2008

Ahaus Magdeburg und Umgebung ist das Ziel einer Fahrt der kfd im Dekanat Ahaus vom 12. bis 15. Juni. Zu der Tour, die "Auf den Spuren der Mechthild von Magdeburg" überschrieben ist, wird Dekanatsfrauenseelsorgerin Ute Albrecht als geistliche Fahrtbegleiterin in einem Vortreffen über das Leben und Wirken der Mechthild von Magdeburg informieren. Eine Stadt- und Domführung, eine Burgbesichtigung sowie das von der kfd unterstützte "lebendige Labyrinth" auf dem Gelände des Klosters in Helfta und ein Zwischenstopp in Braunschweig stehen auf dem Plan dieser Fahrt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden