Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Für Schule in Salvador in die Pedale treten

30.05.2007

Wessum/Alstätte Der Brasilien-Kreis ehemaliger Landjugendlicher im Altkreis Ahaus organisiert zusammen mit Pater Wilhelm vom Kloster Bardel am Sonntag, 3. Juni, eine «Fahrt gegen den Hunger». Interessierte sind eingeladen, mit dem Fahrrad «gesponserte Kilometer» zu fahren. Startorte sind in Wessum am Heimathaus und in Alstätte die Gaststätte Gerwing-Wulf, die Startzeit beliebig ab 9 Uhr. Teilnehmerzettel liegen in den Kirchen aus. In den Tagen vor dem Start suchen sich die Teilnehmer Sponsoren, die sich mit einer bestimmten Kilometerspende in den Teilnehmerzettel eintragen. Es stehen Rundstrecken von 30, 45, 60, 75 oder 90 Kilometern zur Auswahl. Der Erlös ist bestimmt für eine Schule Salvador.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden