Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lichterkette gegen Aids

G8-Gipfel als Anlass

30.05.2007

Ahaus Mit einer Lichterkette in der Fußgängerzone will die Aids-Hilfe Westmünsterland auf die globale Dimension von Aids aufmerksam machen. Am 2. Juni - zur «Nacht der Solidarität» - mahnen weltweit entwicklungspolititische Organisationen, Aids-Hilfen und Kirchengemeinden anlässlich des G8-Gipfels die Regierungen, ihre Versprechen im Kampf gegen Aids umzusetzen. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation werden 2010 bis zu zehn Millionen Menschen in Entwicklungsländern eine HIV-Behandlung benötigen. Die Lichterkette beginnt am Samstag, 21 Uhr, Marktstraße 16. westmuensterland.aidshilfe.de

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden