Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zigtausende schunkeln im Regen

Ahaus/Stadtlohn Egal, ob Hexen, Indianer oder Panzerknacker: Das Kostüm war gestern erst mit einem Regenschirm wirklich perfekt. Aber davon ließen sich die zigtausend Närrinnen und Narren an den Rosenmontagszügen in Wüllen, Ottenstein und Stadtlohn die gute Stimmung nicht verdüstern - im Gegenteil.

04.02.2008

Schunkeln ist das beste Rezept gegen kalte Füße, und Applaudieren und Winken hilft, die Hände zu wärmen. Auch der Schminke der rotgesichtigen Teufel und farbenfrohen Clowns konnte der Regen nichts anhaben. Schließlich sind die Farben wasserbeständig - da kussecht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden