Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Am Sonntag bist du tot

Berlin. Ein starker, verstörender Film mit dem überragenden Brendan Gleeson in der Hauptrolle.

Am Sonntag bist du tot

Schauspieler Brendan Gleeson auf der Berlinale 2016. Foto: Michael Kappeler

Eine ungewöhnliche, Angst einflößende Beichte: „Ich werde Euch umbringen, Vater!“ Dabei hat der gutherzige irische Dorfpriester James Lavelle (Brendan Gleeson) selbst gar nichts verbrochen. Sterben soll der Geistliche vielmehr für einen anderen katholischen Priester, der dem Beichtenden einst Schlimmes angetan hat.

Es geht um Missbrauch im Kindesalter, und für dieses Verbrechen soll nun ein unschuldiger Priester sein Leben lassen. Zur Polizei aber kann Lavelle nicht gehen, das Beichtgeheimnis verbietet dies. Also macht sich Father James auf die Suche nach seinem potenziellen Mörder. Das bitterschwarzes Drama läuft am Samstag (26. 05.) um 20.15 Uhr bei Servus TV. Hauptdarsteller Brendan Gleeson hat auch schon bei der Komödie „The Guard“ (2011) mit Regisseur John Michael McDonagh zusammen gearbeitet.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Berlin. Ein Torhüter kann mit einer gelungenen Parade zum großen Held werden oder mit einem Patzer zum großen Verlierer. Die Doku „Die Nummer Eins“ versucht, diese Herausforderung genauer zu beleuchten. Präsentiert wird unter anderem ein selbstkritischer Oliver Kahn.mehr...

Tipp des Tages

Die Hannas

Berlin. Wenn ein Paar schon so lange zusammen ist, dass Freunde sogar die Namen von beiden verschmelzen, dann kann schon etwas im Argen sein. Davon erzählt ein Comedy-Drama auf Arte.mehr...

Berlin. Groß rauskommen will sie auf jeden Fall. Dabei hat Leni Riefenstahl lange erst ans Tanzen gedacht. Dann lernt sie den Regisseur Arnold Fanck kennen. Mit ihm fährt sie zum Filmen bis nach Grönland. Es ist das bis dahin teuerste Filmprojekt der Geschichte.mehr...

Tipp des Tages

Babai - Mein Vater

Berlin. Das Thema Flüchtlinge sorgt hierzulande gerade in diesen Tagen für ziemlich dramatischen Gesprächsstoff. Über eine ganz besondere Flucht gibt es einen Spielfilm aus dem ehemaligen Jugoslawien.mehr...

Berlin. Wie kommt ein Migrant von Afrika nach Deutschland? Der Film „Als Paul übers Meer kam“ begleitet einen Kameruner auf seinem gefährlichen Weg - und er zeigt die Geschichte einer unerwarteten Freundschaft.mehr...

Tipp des Tages

Russlands Geheimnisse

Berlin. Russland als Gastgeber der Fußball-WM steht im Mittelpunkt des Interesses. Auch das ZDF hat seine Reporter losgeschickt, und die finden Unerwartetes, Widersprüchliches im größten Land der Erde.mehr...