Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Andrea Wellerdiek
Redaktion Werne
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat im Medienhaus Lensing zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Dem Autor folgen:

Schläge, Tritte und ein Zwischenfall, der tödlich hätte enden können - jahrelang wird sie von ihrem Partner erniedrigt. Es hört erst auf, als sie sich trennt - aus einem anderen Grund. Von Andrea Wellerdiek

Die 21 Schüler räumen ihren Klassenraum. Der Abschied naht. Mit dem Aus der Wienbredeschule endet ein Stück Stadtgeschichte. Es ist die letzte Woche der über hundert Jahre alten Schule. Von Andrea Wellerdiek

Nutrias, auch Biberratten genannt, breiten sich im Lippe-Raum immer weiter aus. Süß sehen sie zwar aus, können aber auch gefährlich werden. Von Victoria Maiwald, Andrea Wellerdiek

Klaus Wortmann hat unzähligen Kindern in Werne das Schwimmen beigebracht. Nun zieht sich der 66-Jährige zurück. Mit dem Abriss des Hallenbades geht für ihn ein langjähriges Kapitel zu Ende. Von Andrea Wellerdiek

Nutrias, die sich rasant vermehren, können hohe Schäden anrichten. Jäger dürfen die Nager nicht intensiv jagen. Dabei ist die Population in Werne so hoch wie in keiner anderen Kreisstadt. Von Andrea Wellerdiek

In spätestens zwei Jahren wird Pfarrer Dr. Hans Lohmann die evangelische Martin-Luther-Gemeinde wieder verlassen. Der Pastor auf Zeit wurde dennoch von der Gemeinde herzlich empfangen. Von Andrea Wellerdiek

Das Kapuzinerkloster Werne prägt seit knapp 350 Jahren das Stadtbild. Die Brüder sind eng mit der Bevölkerung verbunden. Doch wie leben sie im Kloster? Pater Gisbert Schütte zeigt es. Von Andrea Wellerdiek

Nadine Eckmann ist 19 Jahre alt, als sie an Magersucht erkrankt. Heute ist die junge Frau gesund. Ihre Krankheit verarbeitete sie unter anderem in einem eigenen Buch. Von Andrea Wellerdiek

Grenzenlose Freude: Die Schüler des Christophorus-Gymnasiums Werne holen sich Deutschlands höchste Auszeichnung für Schülerfirmen mit ihrem Europa-Kinderbuch „Drummel on Tour“. Von Andrea Wellerdiek

Werner Schülerfirma „dot. Drummel on Tour“ in Berlin

Christophorus-Schüler messen sich im Bundeswettbewerb

Vor einem Monat hat eine Fachjury die Verantwortlichen von „dot. Drummel on Tour“ als beste Schülerfirma in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Am Mittwoch geht es für 18 Christophorus-Gymnasiasten um Von Andrea Wellerdiek

Für den kommenden Theaterball in Werne, der an Silvester steigt, sind die Programmpunkte nun geklärt. Neben der Nellie Garfield Band wird eine Kabarettistin durch den Abend führen. Ab sofort gibt es Karten Von Andrea Wellerdiek

In Werne stehen zwei Kisten, an denen sich jeder bedienen darf. Prall gefüllt mit Lebensmitteln. Wo die herkommen und was mit ihnen geschieht, haben wir uns von echten Lebensmittel-Rettern erklären lassen. Von Andrea Wellerdiek

Das Gebäude an der Steinstraße 1 steht seit Anfang Mai leer. Die Inhaber des ehemaligen Haus von Schlunz suchen bewusst nicht nach einem Nachmieter. Denn sie haben mit der markanten Immobilie viel größere Von Andrea Wellerdiek

My Vo Tra, die in Werne aufgewachsen ist und nun in Hanoi lebt, ist schwer krank. Sie muss so schnell es geht, operiert werden. Doch weil sie keine deutsche Krankenversicherung mehr hat, muss sie 40.000 Von Andrea Wellerdiek

Freiwillige Feuerwehr im Nierfeld im Einsatz

Kleinbagger umgestürzt, Mann verletzt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr in Werne: Sie wurde am Freitagabend gerufen, weil ein Kleinbagger umgestürzt war. Eine Person wurde verletzt. Von Andrea Wellerdiek

Max von Bohlen bei der Fußball-WM in Russland

Junge aus Werne schwenkt Fahne beim WM-Eröffnungsspiel

Spannender Auftritt für Max von Bohlen: Der 12-Jährige aus Werne darf bei der Eröffnungsfeier der Fußball-WM heute die deutsche Fahne schwenken. Es ist der Höhepunkt einer ereignisreichen Woche. Von Andrea Wellerdiek

Auch in diesem Jahr muss Werne auf ein offizielles Public Viewing zur Fußball-WM verzichten. Eigentlich sollte in diesem Jahr eine Großbildleinwand auf dem Marktplatz stehen. Ein Wirt hatte konkrete Pläne Von Andrea Wellerdiek

Viele Schüler in Werne feiern in diesen Tagen ihr Abitur. Am Anne-Frank-Gymnasium haben einige von ihnen eine Premiere erlebt. Sie haben als erste Schüler der Stadt einen bilingualen - also mehrsprachigen Von Andrea Wellerdiek

Graffiti in Werne sorgen für Diskussionen

Schriftzüge rufen Staatsschutz (noch) nicht auf den Plan

Graffiti mit schwarzen Schriftzügen sind zurzeit an mehreren Stellen in der Innenstadt zu sehen. Während die Antifa Werne von „kaschiertem Antisemitismus“ spricht, behandelt es die Polizei als Sachbeschädigung. Von Andrea Wellerdiek

Nicht nur am Bahnhof und am Rewe-Supermarkt Symalla in Werne sind Graffiti mit kapitalkritischen Aussagen zu sehen. Mittlerweile sind mehrere Gebäude in der Stadt mit Schriftzügen wie „google Chemtrails“ Von Andrea Wellerdiek

Aufrufe wie „google Chemtrails“ oder „google Soro's Plan“ prangern seit einigen Tagen an den Wänden im Bahnhof in Werne. Aber nicht nur dort haben Unbekannte kapitalkritische Aussagen an Gebäude geschmiert. Von Andrea Wellerdiek

Bürgerschützenverein Ascheberg reagiert nach Tod von Frank Weber

Wenn der Platz des Königs leer bleibt

Nach dem Tod ihres Königs Frank Weber stehen die Verantwortlichen des Bürgerschützenvereins Ascheberg noch immer unter Schock. Nun hat der Vorstand beraten, wie er mit der schwierigen Situation umgehen soll. Von Andrea Wellerdiek

Wienbredeschule in Werne schließt in zwei Monaten

In der Wienbredeschule herrscht schon Abschiedsstimmung

Der 13. Juli ist der letzte Schultag für alle Schüler in NRW. An diesem Tag verabschieden sich die Kinder und Lehrer der Wienbredeschule in Werne nicht nur in die Sommerferien, sondern auch von ihrer Von Andrea Wellerdiek

Während andernorts die Blut-Reserven in den heißen Monaten schrumpfen, gibt es in Werne Entwarnung. Die Zahl der Spender ist seit Jahren stabil. Von Andrea Wellerdiek

Auf den Feldern des Hofes Schulze Twenhöven in Werne warten die ersten roten Früchte auf ihre Abnehmer. Die Erdbeerbauern setzen auch in diesem Jahr auf die traditionelle Vorgehensweise. Dabei spielt Von Andrea Wellerdiek

Trauer bei den Bürgerschützen in Ascheberg

Schützen trauern um ihren König Frank Weber

Traurige Nachricht aus Ascheberg: Plötzlich und unerwartet ist am Montagabend Frank Willi Weber (57) verstorben. Der Ascheberger, der erst am 10. Mai zum neuen Schützenkönig der Bürgerschützen Ascheberg Von Andrea Wellerdiek, Claudia Hurek

Ziemlich genau zehn Jahre hatte die Internetseite der Stadt Werne inzwischen auf dem Buckel. Nun ist sie Geschichte. Marketing und Stadt sind nun über eine gemeinsame neue Homepage erreichbar. Das nutzerfreundliche Von Andrea Wellerdiek

Nach Unfall auf der B54 bei Herbern

Einjähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen

Das einjährige Mädchen, das bei dem schweren Verkehrsunfall auf der B54 bei Herbern lebensgefährlich verletzt wurde, ist gestorben. Das teilte die Polizei des Kreises Coesfeld am Montagmorgen mit. Bei Von Andrea Wellerdiek

Baustelle des Werner Solebades nimmt weiter Formen an

Erste Fliesen sind im Sportbecken des Solebades verlegt

Im Sportbecken des Solebades haben Techniker am Donnerstag die ersten Fliesen verlegt. Das Bad nimmt Schritt für Schritt Formen an. Dabei ist an einigen Stellen schon genau zu erkennen, wie es hier künftig aussieht. Von Andrea Wellerdiek

Millionen Menschen in Afrika leiden unter einer Sehbehinderung oder Erblindung – darunter auch viele Kinder. Für ihre Behandlung fehlen Kliniken. Das möchte der Werner Lions Club nicht so hinnehmen. Von Andrea Wellerdiek