Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Andris Nelsons lässt sich von Starsängerin scheiden

Riga. Keine Harmonie mehr: Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons und die Sopranistin Kristine Opolais gehen getrennte Wege.

Andris Nelsons lässt sich von Starsängerin scheiden

Dirigent Andris Nelsons trennt sich von seiner Ehefrau. Foto: Hendrik Schmidt

Der lettische Dirigent Andris Nelsons (39) und seine Ehefrau Kristine Opolais (38) haben sich nach sieben Jahren Ehe scheiden lassen. Dies gaben der Kapellmeister des Leipziger Gewandhausorchesters und die international bekannte Sopranistin am Dienstagabend in gleichlautenden Mitteilungen auf ihren Webseiten bekannt. 

Nelsons und Opolais haben eine Tochter, die den Angaben zufolge weiterhin im Mittelpunkt ihres Privatlebens stehen soll. Auch ihre künstlerische Beziehung wollen die beiden Klassikstars aus Lettland  fortsetzen.

Nelsons gilt als einer der weltweit renommiertesten Dirigenten. Er hat im Februar die Leitung des Gewandhausorchesters übernommen und ist zugleich Direktor des Boston Symphony Orchestra. Opolais ist als  Solistin regelmäßig auf den bedeutenden Bühnen der Welt zu Gast.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Los Angeles. Vor zwölf Jahren eröffnete der erste Modeladen der Kardashian-Schwestern. Später kamen weitere hinzu. Jetzt wollen die drei Stars sie schließen. Den Grund teilte Kim mit.mehr...

Twello. Der niederländische König findet, dass seine Töchter manchmal zu lang am Computer sitzen anstatt sich draußen aufzuhalten. Seine drei Mädchen teilen seine Ansicht nicht immer.mehr...

New York/Tel Aviv. Oscar-Preisträgerin Natalie Portman sollte mit dem „jüdischen Nobelpreis“ ausgezeichnet werden. Nun sagt sie wegen „jüngster Ereignisse in Israel“ ab. Israels Kulturministerin reagiert empört.mehr...