Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Angelo Kelly versteckt die Platten seiner Geschwister

Bremen. Angelo Kelly ist ein Spaßvogel und Schlitzohr. Um sich bei den Käufern einen Vorteil gegenüber seinen Geschwistern zu verschaffen, versteckt der Musiker in den Läden deren Alben. Er verrate auch, wo sie dann meistens landen.

Angelo Kelly versteckt die Platten seiner Geschwister

In Geschäften versteckt der Musiker Angelo Kelly die CDs seiner Geschwister gerne im Fach für Hörspiele. Foto: Tobias Hase

Musiker Angelo Kelly (36, „Irish Heart“) versteckt in Geschäften die Platten seiner Geschwister. Das gab das einst jüngste Mitglied der Kelly Family in der Radio Bremen-Talkshow „3 nach 9“ zu.

Dort hatte der 36-Jährige am Freitagabend laut einer Mitteilung den ersten gemeinsamen Auftritt mit Sohn Gabriel (16) in einer Fernseh-Talkshow. „Wenn ich da mal reingehe, dann suche ich immer das Fach auf, wo meine CDs sind“, erzählte Angelo Kelly über seine Ausflüge in Elektromärkte. Wenn die Alben irgendwo hinter denen seiner Geschwister versteckt seien, nehme er sie nach vorne. Und er gehe noch weiter: „Die CDs meiner Geschwister tue ich dann irgendwo zu den Hörspielen.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tel Aviv. In Russland wird dieser Tage viel gekickt, in Israel auch: Ein Zoo bei Tel Aviv lässt die Löwen mit einem Fußball spielen. Begeistert ist allerdings nur die Löwen-Dame Samburu.mehr...

Berlin. Die Fußball-WM in Russland hat am zweiten Tag deutlich angezogen und bessere Quoten geholt als am ersten Tag. Am besten lief das Spiel zwischen Europameister Portugal und seinem Nachbarland Spanien.mehr...

Köln. Alice Schwarzer hat sich immer sehr bedeckt gehalten, wenn es um ihr Privatleben ging. Doch jetzt hat sie ganz überraschend verkündet: Ich hab geheiratet! Sie verrät auch, warum sie ihre Liebe gerade jetzt öffentlich macht.mehr...

Berlin. Berlin wird immer grüner und viele Unternehmen auch. Triste Flächen verwandeln sich in bunte Firmengärten. Mitarbeiter können zwischen Mutterkraut und Schnittlauch Pause machen. Danach läuft es mit der Arbeit gleich noch besser.mehr...

New York. „Ich sollte das Aushängeschild der #MeToo-Bewegung sein“, sagte der US-Regisseur in einem Interview. Zugleich wies er erneut Anschuldigungen zurück, seine Tochter Dylan Farrow im Alter von sieben Jahren sexuell missbraucht zu haben.mehr...

Washington. Über drei Wochen hat man die First Lady nach einer OP nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Das hat zu allerlei Spekulationen geführt. Jetzt hat sich Melania Trump zurückgemeldet - und den Medien die Leviten gelesen.mehr...