Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Angriff auf Israeli in Berlin: Verteidigung geht in Berufung

,

Berlin

, 07.07.2018

Im Fall einer Gürtel-Attacke auf einen Israeli in Berlin geht die Verteidigung gegen das Urteil eines Jugendgerichts vor. Die Anwältin des 19-jährigen Syrers habe Berufung eingelegt, sagte eine Gerichtssprecherin am Samstag. Der Fall geht damit vor das Landgericht. Laut Urteil hatte der Angeklagte einen 21-jährigen Kippa tragenden Israeli mit einem Hosengürtel mehrmals geschlagen und dessen Freund beschimpft. Ein Berliner Amtsgericht hatte gegen ihn einen Arrest von vier Wochen verhängt.

Schlagworte: