Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Aserbaidschan

Aserbaidschan

Es war schon lange Zeit, dass die Kanzlerin in diese strategisch und wirtschaftlich wichtige Region im Südkaukasus reist. Es geht darum, deutsche und europäische Interessen zu wahren - in einer russischen Einflusszone.

Von Georgien geht es weiter nach Armenien. Zum Abschluss dann reist Kanzlerin Merkel nach Aserbaidschan. Wirtschaftlich interessant sind alle drei Länder.

Georgien gilt als „Topreformer“. Doch es gibt noch viel zu tun, räumt auch der Ministerpräsident des Staates im Südkaukasus ein. Zudem lastet seit Jahren ein Territorialkonflikt mit Russland auf der ehemaligen

Sie sollen eigentlich gegen Korruption vorgehen - doch nun stehen Angehörige des Europarats selbst am Pranger. Abgeordnete der Parlamentarischen Versammlung sollen mit Geld aus Aserbaidschan beeinflusst worden sein.

Mit einer Reihe von Pipelines soll Gas aus den großen Vorkommen im Kaspischen Meer nach Europa gepumpt werden. Die EU unterstützt das Milliardenprojekt als Alternative zu Lieferungen aus Russland. Aus

Die schwierigen Brexit-Verhandlungen und die deutsche Regierungskrise überschatten den EU-Ostgipfel in Brüssel. Vor allem der ukrainische Präsident Poroschenko hätte sich mehr gewünscht.