Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf der Außenbahn: Grete wird zum Wettkampfriesen

CASTROP-RAUXEL Margarete Jakschik vom RV Rauxel verfügt über kräftige Arme, Harold Kuklinski, Coach des Korfball Regionalligisten KC Grün-Weiß über hellseherische Fähigeiten und Franko Wilken, Vorsitzender des SV Wacker Obercastrop offenbar über heilende Hände. Heute bei uns auf der Außenbahn.

von Von Marc Stommer, Carsten Loos und Jürgen Weiß

, 18.02.2008

Margarete Jakschik, Ruder-Talent vom RV Rauxel, setzt eine lieb gewonnene Familientradition fort: Jakschik und Boston ist wohl der Beginn einer wunderschönen Freundschaft. Im letzten Jahr fielen die Ruderer vom RVR schon fast vom Hocker, als Magdalena "Maggy" Jakschik sich für die Ergometer-Weltmeisterschaften in Boston qualifizierte und dort sensationell gut abschnitt. Dieses Jahr ist die Sensation perfekt: Margarete "Grete" Jakschik gewann die Deutschen Indoor-Ergometer-Meisterschaften. Eigentlich bekannt als die "kleine Schwester" von Maggy wurde Grete zum Wettkampfriesen und ruderte ihre starken Gegnerinnen in Grund und Boden. Wie schreibt der Veranstalter aus Boston auf seiner Website? "The Hammer goes on."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden