Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Auf die Banken kommt eine Menge Arbeit zu"

DÜSSELDORF Vereine und Kommunen können in den kommenden drei Jahren günstige Darlehen über die NRW.Bank bekommen. RN-Redakteur Tobias Weckenbrock sprach mit Klaus Bielstein, Pressesprecher der Förderbank für Nordrhein-Westfalen, über die Chancen und Risiken.

von Von Tobias Weckenbrock

, 20.02.2008
"Auf die Banken kommt eine Menge Arbeit zu"

Klaus Bielstein, Sprecher der NRW.Bank: "Der Zinssatz hängt von den Tageskonditionen ab. Er ist aber auf jeden Fall sehr attraktiv."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden