Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BWA gibt nach 50 Minuten auf

Fußball: Katerstimmung nach 1:10

23.05.2007

Alstedde Beim Fußball-Bezirksliga-Absteiger Blau-Weiß Alstedde scheinen alle Dämme zu brechen. Aus den letzten elf Partien holten die Lüner gerade einmal einen einzigen Punkt (2:2 gegen TuS Körne). Seit dem 1:4 gegen Heeren, die bis dahin auf dem letzten Rang standen, ist der Abstieg in die Kreisliga A besiegelt. Trainer Peter Machura hoffte auf eine befreit aufspielende Mannschaft, die sich mit Würde verabschiedet. Allerdings trat das Gegenteil ein. Mit 1:10 ließ sich das Team vom Heikenberg in Weddinghofen abschießen. «Nach 50 Minuten ist das 0:4 gefallen und wir haben aufgegeben», ärgerte sich der Coach. In den ersten 45 Minuten sah es nicht so schlecht aus. «Wir haben, wie immer, unsere Chancen nicht genutzt. Nach Möglichkeiten stand es 2:2», erinnert sich Machura. Doch nach jener 50. Minute kannte auch Machura sein Team nicht wieder. «Egal, wie schlecht wir waren, die Einstellung stimmte in den letzten Partien immer. Aber danach war alles weg», polterte der 53-Jährige. Nun kann man nur hoffen, dass sich Alstedde in den letzten beiden Spielen, gegen Kaiserau und beim Mitabsteiger Kemminghausen, besser verkauft. Den so einen traurigen Abstieg hat der Klub nicht verdient. mawi

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt